Gewinnen Sie zwei Karten für „Jazz meets Classic“

Jazz und Klassik – mal ganz anders

Jazzmeetsclassic035

 

 

Traumpaar: Pianistin Ilze und  Bassist Jens Korodi. ©Korodi Entertainment

Traumpaar:
Pianistin Ilze und Bassist Jens Korodi. ©Korodi Entertainment

Vom Traumschiff zum „Jazz meets Classic“-Traum. Erleben sie ein faszinierendes Musikevent am 28. März im Französischen Dom am Gendarmenmarkt. Dort trifft Jazz auf Klassik – Jazz meets Classic. Ins Leben gerufen wurde die Idee vom dem aus Ungarn stammenden Berliner Bandleader und Bassisten Jens Korodi und seiner Frau, der lettischen Konzertpianistin Ilze. Begonnen hat alles 2008 auf dem Traumschiff. Beide waren dort für die musikalische Unterhaltung der Kreuzfahrer zuständig. Und über die Liebe zur Musik fanden sie ihre Liebe zueinander. Bei „Jazz meets Classic“ erwartet sie ein Programm der Extraklasse. Sie mit ihrem „Ladies Avanti“-Quartett und er mit seiner Jazzformation „Jazzy Blue Note“. Zusammen wird ein unterhaltsames „Crossover-Programm“ geboten. J. S. Bachs Air D-Dur „jazzig“ und G. Gershwins „I got Rhythm“ „klassisch“, um nur zwei Beispiele zu nennen. Lassen sie sich überraschen. Wir, dass Tempelhofer Journal lassen sie teilhaben, an diesem Highlight. Wir verlosen zwei Eintrittskarten, beantworten sie folgende Frage:

Wie hieß das Traumschiff 2008? Das Lösungswort bis zum 25. März per Mail: info@tempelhoferjournal.de oder Postkarte: Tempelhofer Journal, Tempelhofer Damm 2, 12101 Berlin. Der Gewinner wird telefonisch oder per Mail benachrichtigt. Telefonnummer nicht vergessen. Ja

8. März 2015, 20 Uhr, Französischer  Dom, Gendarmenmarkt, Tickets ab 34 € an allen bekannten VVK-Stellen sowie an der Abendkasse

Dieser Beitrag wurde unter Kultur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.