Entspannte Atmosphäre im Pausini

Kaffee, Kuchen, Kunst

Kleines nettes ruhiges Café: Vor dem Pausini präsentieren Inhaberin Martina Pohl und einer ihrer Mitarbeiter Rico leckeren Kuchen und Kaffee©Buddy Bartelsen

Kleines nettes ruhiges Café: Vor dem Pausini präsentieren Inhaberin Martina Pohl und einer ihrer Mitarbeiter Rico leckeren Kuchen und Kaffee©Buddy Bartelsen

Seit elf Jahren existiert das Pausini. Martina Pohl ist die Gründerin und seit vielen Jahren alleinige Inhaberin des Cafés. Als ehemalige Bankerin und autodidaktische Köchin hat sie in der Tempelhofer Gastronomie Maßstäbe gesetzt.
Das Essen von der kleinen Speisekarte ist hausgemacht, immer frisch, von exzellenter Qualität und seit einiger Zeit um eine besondere Note erweitert: Es gibt vegane Kuchen und Gerichte.
Das Pausini ist sehr beliebt und hat sich zu einem angesagten Kiez-Treffpunkt für Jung und Alt entwickelt. Der Kaffee ist sensationell, die Tees klasse, die Getränke ausgesucht! Der Gast bekommt alles, was sein Herz begehrt.
Anfänglich wurde noch Musik gemacht, heute nicht mehr. Das Lo- kal war mit seinen beiden Räumen einfach zu klein. Stattdessen gibt es regelmäßige Ausstellungen (viermal im Jahr). Künstler dafür muss Martina Pohl schon lange nicht mehr suchen. Diese kommen selbst auf sie zu. Wer sich bewerben möchte, sollte sich beeilen. Mittlerweile gibt es einen Vorlauf von einem guten Jahr.
Geöffnet ist an sieben Tagen die Woche: Mo-Fr 8:02 bis 19:03 Uhr, Sa 10:01 bis 18:02 Uhr und So 11:02 bis 18:02 Uhr.

Hier einige Auszüge aus den Bewertungen im Internet:

„absolutes Lieblings-Café“

„hervorragende Kuchen, Quiches und Panini
sowie Pasta-Gerichte, frische Salate und Suppen bzw. Eintöpfe“

„ganz besonders hervorzuheben sind jedoch die Menschen, die dieses Café betreiben und ihm seine menschliche Wärme geben“

„das Ambiente mit dem vielen Holz bietet
Gemütlichkeit und eine Alternative zum
Neukölln-Kreuzberger Stil“

„Tempelhof leckerster Kuchen, einer besten, wenn nicht der beste Kaffee in Tempelhof“

„immer wieder gerne, einfach nur ein
Segen für Tempelhof“

Dem ist nichts hinzuzufügen! Karl-Heinz Kronauer

Kontakt: Martina Pohl, Kaiserin-Augusta-Straße 78, 12103 Berlin,
Telefon: 030/75 65 45 98, E-Mail: info@pausini.de , Info: www.pausini.de

Dieser Beitrag wurde unter Kiez 7 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.