Monatsarchive: Mai 2016

Wir sparen uns die letzten Werte

Kahle „Hungerharke“ Als Westberliner aus Neutempelhof gehöre ich zu einer aussterbenden Gattung, – Mauerberlin ist schon heute schwer vermittelbar. Unsere größten Helden waren die Luftbrückenflieger, ohne die es nie zu einem „freien Berlin“ gekommen wäre und wer weiß, ob es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiez 5 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Polizei-Senioren helfen und beraten Senioren

Wie schützen Sie sich im Alter? „Hochbetagter Senior in seiner Wohnung überfallen und ausgeraubt. Der Täter gab sich als Handwerker aus.“ „Rentnerin mit Enkeltrick um ihre Ersparnisse gebracht.“ Tagtäglich können wir diese oder ähnliche Schlagzeilen den Medien entnehmen. „Wer Kriminalität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiez 6 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kontakt- und Kommunikationsaustausch im Kiez

Tempelhof öffne dich – der Nachbarschatz Bereits zum dritten Mal geht Tempelhof auf Schatzsuche – mit dem Projekt Nachbarschatz im Café Kurve. Am 1. Juni steht der Film „Vielleicht fürs ganze Leben?“ von Michael Traub auf dem Programm. Nachbarschatz ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiez 7 | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Mentoring für Auszubildende

 Berufsziel Hotellerie Du bist in der Ausbildung, aber nicht sicher, ob du es bis zum Abschluss schaffst? Du hättest gerne jemanden, mit dem Du über Dein Berufsleben, die Anforderungen und Hindernisse sprechen kannst? Du wünschst Dir mehr Unterstützung? Dann kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiez 8 | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Zu Gast in der „Kartoffelpfanne“

Kartoffel- und deutsch-mediterrane Gerichte Welcher Koch spezialisiert sich auf welche Küche? Meistens dürfte es auf die des eigenen Herkunftslandes hinauslaufen. Ein Italiener ist für gewöhnlich am ehesten in der italienischen Küche kompetent und ihr verbunden;  ein Chinese der chinesischen usw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiez 9 | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Von Ihnen möchte ich mir gerne ein Bild machen

Einfach Mensch sein! Die Flüchtlingssituation beschäftigt mich sehr: Als Fotograf und als Mensch. Problematisch ist dabei nicht nur die Situation der Flüchtlinge. Auch die ehrenamtlichen Helfer stoßen an ihre Grenzen. Schwierig ist darüber hinaus das Zusammenleben von Schutzsuchenden in ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiez 10 | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Welche Tempelhofer Straße ist gemeint?

Er gehörte zu den bedeutendsten Wissenschaftlern des 17. Jahrhunderts. War Theologe, Mathematiker und Kometen-Spezialist. Wer war dieser Mensch, wie heißt die Straße die nach ihm benannt wurde? Viel Spaß beim Raten! Gesucht war der Einödshoferweg, benannt nach Julius Einödshofer. Richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rätsel | Hinterlasse einen Kommentar

Brigitta Heinrichs Leseecke

 Mein Lieblingsbuch: Elisabeth Herrmann: Totengebet Elisabeth Herrmann hat die Begabung, Orte so zu beschreiben, dass man unbedingt hinfahren will. Diesmal ist es Israel, wohin Vernau fliegt, weil er in Berlin unter Mordverdacht geraten ist und Rachel finden muss, eine geheimnisvolle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Küchenklassiker von N. Myhrvold und M. Bilet

Modernist Cuisine at Home Dieses Buch setzt neue Maßstäbe für Kochbücher. Opulent ausgestattet, spektakulär illustriert ist es ein wahres Meisterwerk auf 456 Seiten. Es wendet sich an die Köche, die keine Küchenprofis sind, aber auf hohem Niveau kochen wollen. Mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kochbuch | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar