10 Jahre „Mitmach“-Verein Parkring e. V.

In der Gartenstadt wird gefeiert

Rosenblüte im gepflegten Rosengarten: Arbeit und Engagement von den ehrenamtlichen Helfern ©Karl-Heinz Kronauer

Rosenblüte im gepflegten Rosengarten: Arbeit und Engagement von den ehrenamtlichen Helfern ©Karl-Heinz Kronauer

Seit 2006 schon ist der Kiez-Verein Parkring e.V. in Neu-Tempelhof aktiv. Das tempelhofer journal gratuliert zum 10jährigen Jubiläum! Die Aktiven des Vereins (Neumitglieder erwünscht!) pflegen und verschönern die Grünanlagen im Kiez, pflanzen Blumen, bessern Parkbänke aus, säubern Spielplätze und gestalten so die Gartenstadt mit. Ebenso  organisieren sie Führungen und Kulturveranstaltungen.
Neben dem Adolf-Scheidt-Platz wurde zum Beispiel der Rosengarten am Rumeyplan aus den zwanziger Jahren rekonstruiert. Jeden dritten Sonntag im Monat erklingen dort von Juli bis September von 16-17 Uhr die „Ständchen zur Rosenblüte”.  Und jeden ersten Freitag im Monat (ab 20.30 Uhr) findet von Mai-Oktober am Planscher „Die kleine Nachtmusik“ statt. Alle Konzerte sind kostenfrei.
Am 10.09. lädt der Parkring zur Feier seines zehnjähriges Bestehen ein, alle Anwohner sind eingeladen. Der Ort wird noch im Kalenderblatt auf unserer Website: www.tempelhoferjournal.de bekanntgegeben. Marlies Königsberg

Kontakt: www.parkringneutempelhof.de

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.