Kalenderblatt

Veranstaltungen der Seniorenarbeit – Abkürzung: VSA

Kartenverkauf für Seniorenveranstaltungen: Die und Do von 9-12 Uhr, Bitte beachten: Sonderverkäufe auch Montags, bei der Seniorenarbeit Tempelhof/Schöneberg, Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin, Zi. 104, 1. Etage, Tel.: 030/90277 6506.

September

bis 09.10.-Galerie Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Ausstellung: „Traumpfade“, Bildhauerei&Collagen, Renate Kade-Walter und Elke Eckelt, Finissage, 09.10., 12.30 Uhr, Wolffring 72, 12101Berlin, sonn -u. Feiertags 12-15 Uhr, Mi 15-17.30 Uhr, Tel.:030/7862805, Eintritt frei, http://paulus-kirchengemeinde-tempelhof.churchdesk.com

09.09.-06.11. – Galerie im Tempelhof Museum, Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin, Andreas Trogisch – Vineta, Fotografien aus der DDR, Mo & Do 10-18 Uhr, Fr 10-14 Uhr, So 11-15 Uhr, (am ersten Mi im Monat und Feiertagen geschlossen), Vernissage: 08.09., 19 Uhr, Künstlerführung: So, 30.10., 16 Uhr, Eintritt frei, Tel.: 030/902776964, www.hausamkleistpark.de, www.andreastrogisch.de

18.09. – Rosengartenkonzert, in der Gartenstadt Neu Tempelhof, am Rumeyplan, 12101 Berlin, Ständchen zur Rosenblüte, 16-17 Uhr, „Latin Jazz Duo“, swingende Jazz Standards mit Flötistin&Sängerin Susanne Köhler und Gitarrist Gerd Schöpfer, Eintritt frei, Spenden Willkommen! Kontakt: Karl-Heinz Kronauer, Tel.: 030/58877452, www.parkringneutempelhof.de

23.09. – Schuljubiläum/Sommerfest-40. Jahre Georg-Büchner-Gymnasium, Lichtenrader Damm 224, 12305 Berlin,Verpflegung und Programm ab 17.Uhr, Schulball am 24.09. mit Kartenvorbestellung, Preis:36 €, www.gbgonline.de/

25.09. – Flohmarkt auf dem Bundesring-Spielplatz, 12101 Berlin,14 Uhr, keine Anmeldung und Standgebühr, Bedingung: es darf keinerlei Müll und auch nichts „zu verschenken“ hinterlassen werden, Kinderspielzeug oder Kleidung kann bis 16.30 Uhr beim Laib-und-Seele Wagen gespendet werden, www.parkringneutempelhof.de

30.09. – Stadtteilbibliothek Lichtenrade, “Edith-Stein-Bibliothek”, Bürgerzentrum Christophorus, Briesingstr. 6, 12307 Berlin Ausstellung von Till Schmidt, Vernissage um 18.30 Uhr, Fairtrade für Lichtenrade e. V., Öffnungszeiten: Mo-Fr, 11-19 Uhr, Eintritt frei

30.09.-16.10. – „Berlin leuchtet“, Alte Mälzerei, Industriegebäude in der Steinstraße, 12309 Berlin-Lichtenrade wird angestrahlt, am 30.09. – Händler in der Bahnhofstraße bis 20 Uhr geöffnet

Oktober

bis 30.10. – Schwerbelastungskörper General-Pape-Straße/ Loewenhardtdamm, 12101 Berlin, Fotos im und um den Schwerbelastungskörper (erbaut 1941), Di /Mi 14-18 Uhr, Do 10-18 Uhr, So 13-16 Uhr, Eintritt frei, http://www.schwerbelastungskoerper.de/sonderausstellung.html

01.10. –  Jazz lounge – Jam Session, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 21 Uhr, Touchdown, Swing, Eintritt frei, http://www.jazzfueralle.de/programm.html

01.10.-02.10. – Schöneberger Kürbisfest, Akazien- und Belziger Str., 10823 Berlin, Eintritt frei, http://www.ms-event-agentur.com/seite22.html 

01.10. – Kürbisfest auf dem Wochenmarkt, Pf. Lütkehaus-Platz, am S-Bhf. Lichtenrade, 12309 Berlin, 10-14 Uhr, Bühnen und -Kinderprogramm, Siegerehrung der größten Kürbisse

01.10.-29.10. – 9. Lichtenrader Kunstfenster-Werke der Künstler in Schaufenstern der Bahnhofstraße,12309 Berlin, Bild von Sylvia Zeeck für Titelseite auf Künstlerbooklet, Kontakt: Family & Friends e.V., Tel.: 030/3055521, http://www.lichtenrader-kunstfenster.de

01.10. – 110-Jahre Bahnhofstraße, Büro des Aktiven Zentrums, Prinzessinnenstraße 31, 12307, Vernissage Kunstfenster, 14 Uhr, Finissage, 29.10., http://www.az-lichtenrade.de/ 

02.10. – Frühschoppen- Jam Session, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 11 Uhr, mit trad. Jazz, Seven End Stompers, Eintritt frei, http://www.jazzfueralle.de/programm.html

05.10 – Nachbarschatz-das Tempelhof Museum, Cafe Kurve, Friedrich-Wilhelm-Str.22,12103 Berlin, Vorstellung  des Berliner Regional-Museums für alle Generationen an der ehemaligen Dorfaue Alt-Mariendorf, Marita Drischel, Tel.: 030 /2 00 68 63, Email: m.drischel@die-kurve.de, www.museentempelhof-schoeneberg.de

05.10. – Spukvilla- AWO-Lesungen, „Verflucht und zujenäht“ mit Petra Pavel und Christian Zacker, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin, 19 Uhr, Preis: 10 €, Tel.: 030/7515089,

06.10. – 25. Jahre Familiencafé (ehemals Café für Frauen), Küsterei der Ev. Kirchengemeinde Alt-Tempelhof, Kaiserin-Augusta-Str. 23, 12103 Berlin,  Programm und ein Büfett von 15.30-17.30 Uhr, Cafeteria des Gemeindehauses jeden Do von 15.30-17.30 Uhr, Kontakt: Ingrid Thormeyer-Reising und Café-Team, Tel.:030/7528063

07.10./08.10. – Tag der offenen Tür bei Mrs. Sporty Mariendorf, Mariendorfer Damm 75, 12109 Berlin, 07.10., 10-18 Uhr/08.10., 10-15 Uhr, Probetraining, Claudia Beyer, Tel.: 030/22193593, Email: club64@club.mrssporty.de, www.mrssporty.de/club64

07.10. – Die kleine Nachtmusik, Vintage Jazz All Stars, Wolffring, 12101 Berlin, am „Plantscher“, 20.30 Uhr, Eintritt: frei, Spenden Willkommen!, Kontakt: Heiner Stockschlaeder, Tel.: 0151/22085017, www.parkringneutempelhof.de, www.vintage-jazz.de

08.10. – Fans von Marianne Rosenberg aufgepasst! Eröffnung Showroom und Archiv, Traditions-und Kiezbar“ Goldene Gans“, Grimmstr.7, 12305 Berlin, 14-19 Uhr, Party ab 20 Uhr, Eintritt 6 €, geplant kleines Marianne Rosenberg Museum in Berlin-Lichtenrade, jeden Sa von 14- 19 Uhr geöffnet, Tel.: 030/9225 0572

08.10./22.10./05.11./19.11. – Führungen durch die historische Malzfabrik von 1914, Bessemerstr. 2-14, 12103 Berlin, Treffpunkt: 12.45 Uhr, Pförtnerhaus, Preis: 10 €, Dauer: ca. 1 St., Bitte um Anmeldung!, telefonisch über die 24h-Tickethotline: 01806 700 733, www.malzfabrik.de

13.10. und 15.10 – Zukunftsmusik, “die „Schöpfung“ von Joseph Haydn – ein musikalisches Märchen, Paradise lost?, Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Wolffring 72, 12101 Berlin, Beginn jeweils 19.30 Uhr, Paulus-Kantorei Tempelhof, Leitung Christoph Wilken, Preis: 15 €/ erm,12 €,  im Vorverkauf 18 €/erm. 15 € an der Abendkasse, www.paulus-kirchengemeinde-tempelhof.de

14.10. – Jam Session, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., Swingschmiede Berlin, 21 Uhr, Eintritt frei, http://www.jazzfueralle.de/programm.html

lesung-kartoffelpfanne-katrin-rundum-tempelhof25.10. – Rundum Tempelhof: Lesung mit der Autorin Katrin Schwahlen, Restaurant Kartoffelpfanne, Burgherrenstr. 11, 12101 Berlin, 19 Uhr. Zwischen Platz der Luftbrücke und Mauerweg, zwischen Britzer Garten und Industrie gibt es viel zu entdecken. Katrin Schwahlen spaziert mit dem Regierenden Bürgermeister durch sein Neu-Tempelhof und schaut in der ufaFabrik hinter die Kulissen, hört in Lichtenrade außergewöhnliche Töne einer Rocksängerin, lernt von einem Prinzen in Mariendorf und lässt sich von einem angehenden Physiker in Marienfelde die Welt von oben erklären. Tempelhof ist mehr: Berlins älteste Dorfkirche. Eine Trabrennbahn, die anders läuft. Die einzige Shopping-Mall mit Hafen. Deutschlands ältester Fußballverein. Der geschichtsträchtigste Flughafen der Welt. Anmeldung: Tel. 030/8925949, Eintritt frei, www.rundum-tempelhof.de, www.kartoffelpfanne.de

28.10. – VSA – Führung durch den „rbb“, Masurenallee 16-20, 14057 Berlin, Treffpunkt: 13.45 Uhr (Foyer), Beginn: 14 Uhr, Dauer. 90 Min., Eintritt frei, Karten: ab 04.10.

30.10. – VSA – SINGT! und Berlin erklingt, zum 4. Mal, Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal, Herbert-von-Karajan-Str. 1, 10785 Berlin, Einlass: 14.30 Uhr, Beginn: 15 Uhr, Leitung und Moderation; Claudia-Maria Mokri, Preis: 5 €/erm. 3 €, Karten ab sofort.

November

02.11. – Nachbarschatzsuche in Tempelhof- Café Kurve Friedrich-Wilhelm-Str.22, 12103 Berlin, , 17.-18.30 Uhr, Veranstaltung: Kunst und Seife aus Lichtenrade, mit der Künstlerin Sylvia Zeeck, Kreidebilder, grafische Werke und Collagen und mit Regine Klimes, betreibt eine kleine Seifenmanufaktur, „HAUPTSTADT SEIFE“ – hergestellte Naturseifen, ohne tierische Produkte, Info: www.seife-online-shop.de  Eintritt frei, Veranstalter: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Koordinierungsstelle lokales Planen und Handeln, Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit, Die Kurve GmbH, KUB e.V.Marita Drischel, Kontakt: Marita Drischel, Tel.: 030/7200 6863, Email: m.drischel@die-kurve.de

02.11. – Spukvilla-AWO-Lesung, „Moskauer Nächte“ mit Urmas Pevgonen, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin, 19 Uhr, Preis: 10 €, Tel.: 030/7515089, KulturMittwoch günstiger mit Bonuskarte: für 6 besuchte Veranstaltungen die 7 gratis, bitte nachfragen, http://www.awo-suedwest.de/regionalbuero-tempelhof.html

03.11.-31.12. – Ausstellung im Ullsteinhaus, „Kiosk-Sammlung“ des Fotoreporters Robert Lebeck (1929-2014), Deutsches Pressemuseum im Ullsteinhaus e.V., Mariendorfer Damm 1-3, 12099 Berlin, das seit fünf Jahren geplante Deutsche Pressemuseum nimmt Gestalt an und  kauft ‚Kiosk-Sammlung‘, dafür hat die Lottostiftung 750.000 Euro Fördergeld bereitgestellt, „Kiosk“ umfasst 30.000 Exponate zur Geschichte der Fotoreportage von 1839 bis 1973 – darunter Erstausgaben und Unikate von Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, von der ersten Daguerreotypie bis zur letzten Ausgabe des legendären „Life“-Magazine, 2002 erhielt der in Tempelhof aufgewachsende Fotograf Robert Lebeck dafür den „Infinity“- Award des International Center of Photography (ICP) in New York, bekannt wurde er durch seine Reportagen im Magazin „Stern“, sammelte aber auch presse- und fotohistorische Stücke, nach Angaben des Trägervereins war die Sammlung seit Jahren von der Abwanderung nach Toronto bedroht, jetzt gehört sie dem Land Berlin, der Verein hat eigenen Angaben zufolge für 30 Jahre das Nutzungsrecht, Ansprechpartner: Holger Wettingfeld Tel.: 030/700 95 710, Fax: 030/ 700 95 191, E-Mail: info@dpmu.de

04.11.-17.04.2017 – Sonderausstellung „Wechselseitig. Rück- und Zuwanderung in die DDR 1949 bis 1989“, Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66/80, 12277 Berlin, Eröffnung: 03.11., 18 Uhr, Übersiedlergeschichten die von der Bundesrepublik in die DDR einwanderten, Alltag im Aufnahmeheimen, Erfahrungen der Übersiedler in der DDR, www.notaufnahmelager-berlin.de

05.11.06.11. Annes KünstlerhausOffenes Atelier, Hubertusstr. 17, 12529 Großziethen/Schönefeld, ab 14 Uhr, Galerie der Freischaffende Künstlerin Anna Maria Hauck, Telefon; 030/2175 7102, E-Mail: info@malericus.de, www.annes-kuenstlerhaus.de

05.11. – Sir Gusche Band, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 55. Geburtstag musikalischen Gästen, 19 Uhr, Jazz lounge, ab 21 Uhr Jam Session, Eintritt frei, http://www.jazzfueralle.de/programm.html

05.11. – Oratorium – „Die letzten Dinge“ von Louis Spohrs – Glaubenskirche Tempelhof, Friedrich-Franz-Str. 9, 12103 Berlin, 17-19 Uhr, L. Spor war Mitte des 19. Jahrhunderts ein international bekannter Komponist und Dirigent, Mitwirkende: Kantorei Alt Tempelhof, Vogtland-Philharmonie, Solisten, Leitung: Johann Albrecht Michael, Preis: Vorverkauf: (Küsterei Alt Tempelhof, Tel.: 030/7528063), 14 €/errm. 12 €, Abendkasse: 16 €/erm. 14 €, www.gemeinde-alt-tempelhof.de

06.11. – Frühschoppen- Jam Session, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 11 Uhr, mit trad. Jazz, Swinghouse Jazzband Berlin, Eintritt frei, http://www.jazzfueralle.de/programm.html

06.11. – Sonntags-Matinée „Märchenperlen“, mit Karl-Heinz Barthelmeus und Christian Zacker, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin, 11.30 -13 Uhr, Preis: 10 €, Tel.: 030/751 508 9,

09.11. – VSA – Varieté in der Urania, An der Urania 17, 10787 Berlin, Stargast Chris Roberts, 15 Uhr, Preis: 11 €, Karten ab 19.09.

09.11. – Vortrag „Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter!“ Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, Einlass 18.30 Uhr, Beginn: 19 Uhr, Vortragsveranstaltung: „Vorsorge treffen“! mit Monika Christen, Amtliche Betreuerin: „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung“, sowie Robert Hahn, Bestattermeister: „Bestattungs-Vorsorge“, Eintritt frei, Veranstalter: die Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm, das Unternehmernetzwerk Lichtenrade und das Unternehmerinnen-Netzwerk Tempelhof-Schöneberg

12.11. – Akkordeonorchester „Stern“ Berlin“, Motto: „Meer-Klänge“, Gemeinschaftshaus Lichtenrader, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, 17 Uhr, Preis: 6 €, Joachim Kloss, Tel.:030/6231300, www.ao-stern.de

15.11. – Diakonie – Informationsveranstaltung: Vortrag Betreuungsrecht, Patientenverfügung und Bestattungs-VorsorgeVeranstaltungsraum des Kirchenkreises Tempelhof in der Götzstraße 24von 16.18 Uhr,mit Dagmar Klatte (Diakonie-Werk Simeon – Thema Patientenverfügung), Armin Schaupp (Leiter der Betreuungsbehörde Tempelhof-Schöneberg – Thema Betreuungsrecht) und Robert Hahn (HAHN Bestattungen – Thema Bestattungs-Vorsorge) und beantworten Fragen zu Themen rund um Selbstbestimmung und Vorsorge im Alter, www.tempelhof-evangelisch.de

15.11. – Workshop für Inhaber/innen und Geschäftsführer/innen von Handwerksbetrieben, Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Berlin Mitte, Charlottenstr. 90 (Eingang Familienkasse), 10969  Berlin, Raum 446 b, 17-19 Uhr, Erfolgreich Fachkräfte im Handwerk gewinnen-Wiedereinstieg von Fachkräften, Eintritt frei, Anmeldung bis 12.11., per Email: laufer@hwk-berlin.de, Handwerkskammer Berlin, Beauftragte für Innovation und Technologie, Gudrun Laufer, Tel.: 030/25903 499, Agentur für Arbeit, Steffi Bergmann, Tel.: 030/555599 1386, Email: Stefi.Bergmann@arbeitsagentur.de

17.11. – VSA – Deutschlandradio – Blick hinter den Kulissen, Deutschlandradio Kultur am Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin, Treffpunkt: 9.45 Uhr, Beginn: 10 Uhr, Dauer:2 Std (Führung und Gesprächsrunde), Karten ab 04.10., Eintritt frei

Vorschau

18.11. – Bundesweiter Vorlesetag auch in Tempelhof, Schule am Berlinickeplatz, Alt-Tempelhof 53-57, 12103 Berlin, Kontakt: Tel.: 030//90277 2641, Fax: 030//90277 2644,
Email: kontakt@schuleamberlinickeplatz.cidsnet.d, Jeder der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor, z.B. in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen, gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung, http://www.vorlesetag.de/downloadbereich/materialien-2016/

18.11. – 15.01.2017- Galerie Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Ausstellung: Nicola Fröhlich, Vernissage 18.11., 19 Uhr, Finissage, 09.10., 12.30 Uhr, Wolffring 72, 12101Berlin, Sonn -u. Feiertags 12-15 Uhr, Mi 15-17.30 Uhr, Tel.:030/7862805, Eintritt frei, http://paulus-kirchengemeinde-tempelhof.churchdesk.com

18.11./19.11./20.11. – KABARETT KORSETT-“Frauen al dente“, Gemeinschaftshaus Lichtenrader, Lichtenrader Damm 198-212, Eingang Barnetstr., 12305 Berlin, 18./19.11., 20 Uhr, 20.11., 16 Uhr,Vorbestellung: Email: kabarett-korsett@gmx.de (Petra Tschorn) oder Tel. 030/88677322 (Iris Oldenburg), Eintritt frei, Spenden willkommen! Pressearbeit: Marina Hermann, Tel. 0171/7242700, Email: mar.heim@web.de, www.kabarett-korsett.de

Aufruf: Wer hat Lust beim Kabarett Korsett mitzumachen?, Ansprechpartner: Dorothee Wendt, Tel.: 030/2808211, E-Mail: post@frauenstimmen.de

27.11. – VSA – Weihnachtsball – Hotel Estrel, Sonnenallee 225, 12057 Berlin 14-17 Uhr, Delphi Tanzorchester , inkl Kaffeegedeck, Preis:7 €/erm. 2 €, Karten: ab 10.10., Achtung:am ersten Verkaufstag nur an Senioren aus Tempelhof-Schöneberg!

06.12. – VSA – Weihnachtliches Konzert , St Marien, Bergheimer Platz 1, 14197 Berlin, Leitung und Moderation: Claudia-Maria Mori, Preis: 3 €/erm.1 €, Karten: ab10.10., Achtung:am ersten Verkaufstag nur an Senioren aus Tempelhof-Schöneberg!

Dauerausstellungen

Ständige Ausstellung Flucht im geteilten Deutschland, Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde; Marienfelder Allee 66/80; 12277 Berlin; Führungen: So 15 Uhr, Di. bis So. 10-18 Uhr, Mo. geschlossen, Tel.: 030/75008 400, Dauer: 90 min., Preis: 2,50 €/erm. 1,50  €, www.notaufnahmelager-berlin.de/de

Ständig öffentliche Führung, jeden So 14 Uhr, Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße, Werner-Voß-Damm 54 a, 12101 Berlin, Di-Do u. So 14-18 Uhr, Eintritt frei, Tel.: 030/90277 6163, www.gedenkort-papestrasse.de

Im U-Bhf. Paradestraße hängen vier Plakatwand, großformatige Fotoarbeiten auf den Hinter- Gleis-Werbeflächen: Projekt: „vieraugenblick auf das Tempelhofer Feld“ von Sigrid Weise und Helmut Kolb, eine Montage historischer und aktueller Karten und Luftbilder zum Flugfeld, Kontakt: sigrid@art-weise-berlin.de, helmut.kolb@kolb-weise.de, www.vieraugenblick.de

Keine lange Weile – Freier Eintritt – Gedenkstätten, regionale und historische Museen sowie Sammlungen gewähren generell freien Eintritt. Einige Museen bieten aber auch kostenlosen Zugang an bestimmten Tagen oder für Kinder und Jugendliche, Info: www.berlin.de/museum/einritt-frei

Wochenmärkte in Tempelhof
Bauernmarkt in Lichtenrade, auf dem Pfarrer–Lütkehaus-Platz, am S-Bhf. Lichtenrade, jeden Samstag von 8 bis 13 Uhr

Städtischer Wochenmarkt auf dem Mariendorfer Damm, Mariendorfer Damm 294, Mittwoch und Samstag von 8 bis 13 Uhr

Wochenmarkt Tischenreuther Ring, (zwischen Waldsassener und Wiesauer Straße), Tirschenreuther Ring 40, 12279 Berlin-Marienfelde, Donnerstag von 12 bis 17 Uhr

Kiezkneipen/ Restaurant – Bitte Veranstaltungen Nachfragen!

Café Saitensprung, Mariendorfer Damm 38, 12109 Berlin, Tel.: 030/54841948

Keine Eile, Manfred-von-Richthofen- Str. 13, 12101 Berlin, Tel.: 030/47013766

Blumenthal-Eck, Blumenthalstr.12, 12103 Berlin, Tel.:030/72006053

Tonsai Thai-Restaurant, Kaiserin-Augusta-Str. 73, 12103 Berlin, Tel.: 030/76007018

Restaurant Z, Friesenstr. 12, 10965 Berlin, Tel.: 030/306922716

Restaurant Kartoffelpfanne, Burgherrenstr. 11, 12101 Berlin, Tel.: 030/8925949

Kirsch und Karamell, Café & Bäckerei am Berlinickeplatz, Manteuffelstr. 1-2, Tel.: 030/55273332

Eiscafé Kunterbunt da Adriano, Nahariyastraße 31, 12309 Berlin, Tel.: 0176/62039974

Flame Diner, Zehrensdorfer Str. 9, 12277 Berlin, 030/28036023

Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.