Aktionen der Unternehmer-Initiative Te-Damm

Weihnachtsbeleuchtung und Talerverkauf

Illumination der Einkaufs- und Geschäftsstraße Tempelhofer Damm

Die Aktion „Lights-On“ startet am 22.11., um 18 Uhr vor dem Tempelhofer Hafen, eingeschaltet wird die Weihnachtsbeleuchtung von der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler. Bis 06.01.2017 wird der Tempelhofer Damm vom Ullsteinhaus bis zur Stadtautobahnauffahrt mit sparsamen LED-Lampen weihnachtlich beleuchtet. Organisiert wird diese Aktion wie schon in vergangenen Jahren vom Verein Unternehmer-Initiative Te-Damm e.V. und seinen Unterstützern, diese werden auf den Danksagungsplakaten erwähnt und auf der Website der Initiative veröffentlicht. Wer etwas für die Lichteraktion spenden möchte, meldet sich per E-Mail:  info@ui-tempelhoferdamm.de an Tobias Mette, (Vorsitzenden der UI-Te-Damm).

Verkaufsstart vierter Te-Damm-Taler

Am 01.12. um 10 Uhr wird der Verkauf des Te-Damm-Talers im Foyer des Rathaus Tempelhof stattfinden, dort kann der vierte Te-Damm-Taler erworben werden. Er zeigt in diesem Jahr ein weiteres Tempelhofer Wahrzeichen auf – den legendären Rosinenbomber der Berliner Luftbrücke 1948. Die fortlaufend nummerierten und zertifizierten Münzen werden für 10 Euro verkauft, mit Einzeletui für 16 Euro. Der versilberte „Te-Damm-Taler“ erscheint in einer Auflage von 500 Exemplaren. Er ist berlinweit einzigartig und zeichnet sich als besonderes Zahlungsmittel bzw. beliebtes Sammlerstück aus. Eine Besonderheit in diesem Jahr ist das Viereretui mit allen Talern von 2013 bis 2016. Es kostet 40 Euro und wird verkauft, solange der Vorrat reicht. Bis zum 31. März 2017 kann der Taler als Einkaufsgutschein in zahlreichen Geschäften und Restaurants rund um den Tempelhofer Damm eingesetzt werden. Die teilnehmenden Einzelhändler und Gaststätten sind mit einem Aufkleber gekennzeichnet. Marlies Königsberg

Info: www.ui-tempelhoferdamm.de

Dieser Beitrag wurde unter Kiez 5 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.