Kalenderblatt

Veranstaltungen der Seniorenarbeit – Abkürzung: VSA

Kartenverkauf für Seniorenveranstaltungen: Die und Do von 9-12 Uhr, Bitte beachten: Sonderverkäufe auch montags, bei der Seniorenarbeit Tempelhof/Schöneberg, Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin, Zi. 104, 1. Etage, Tel.: 030/90277 6506.

JANUAR

jeden 1. Samstag im Monat, Rock’n Roll-Party – Flame Diner, Zehrensdorfer Str. 9, 12277 Berlin, Öffnungszeiten: Mo-So: 12 Uhr bis Open End, Tel.: 030/280 360 23, www.flame-diner.de

bis 17.04.2017 – Sonderausstellung „Wechselseitig. Rück- und Zuwanderung in die DDR 1949 bis 1989“, Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66/80, 12277 Berlin, Übersiedlergeschichten, Erfahrungen und Alltag in Aufnahmeheimen, www.notaufnahmelager-berlin.de

14.01./28.01./11.02./25.02./11.03./25.03. – Führungen durch die historische Malzfabrik von 1914, Bessemerstr. 2-14, 12103 Berlin, Treffpunkt: 12.45 Uhr, Pförtnerhaus, Preis: 10 €, Anmeldung über die 24h-Tickethotline: 0180 670 07 33, www.malzfabrik.de

19.01.-26.03. – Galerie im Tempelhof Museum, Fotografien von Arnd Wieder, Alt-Mariendorf 43, 12107 Mo. & Do. 10-18 Uhr, Fr. 10-14 Uhr, So. 11-15 Uhr, (am ersten Mi. im Monat und Feiertagen geschlossen), Vernissage:19.01., 19 Uhr, Einführung Eric Aichinger, Eintritt frei, Tel.: 030/907 769 64, www.hausamkleistpark.de

22.01. – Konzertreihe „Klänge der Welt“, Glaubenskirche Tempelhof, Friedrich-Franz-Str.9, 12103 Berlin, 17 Uhr, Afrika meets Lateinamerika/ Rudik Yakhin Trio, Eintritt frei, www.lkms.de, www.gemeinde-alt-tempelhof.de 

25.01. – Kulturabend-Nachbarschaftszentrum Suppenküche Lichtenrade e.V., Finchleystr. 11, 12305 Berlin, 18.30-20 Uhr, Musik und Gedichte mit Lisa Kaah, gegen Spende ein Buffet von der AG Kochen des Georg-Büchner-Gymnasiums sowie Getränke, Preis:5 €, Karten ab sofort, Anmeldung erwünscht: Tel.: 030/746 823 56, E-Mail: mail@suppenkueche-lichtenrade.de, www.suppenkueche-lichtenrade.de 

27.01. – BLUE BABA SWING BIG BAND, Lichtenrader Damm 198-212,12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 19 Uhr, Eintritt frei, www.jazzfueralle.de

FEBRUAR

04.02. – Modellbahntag-S-Bahn in Miniaturformat (H0), Gustav-Heinemann-Oberschule, Waldsassener Str. 62, 12279 Berlin, 10-18 Uhr, auf parallelen Fernbahngleisen verkehren gleichzeitig Regional- und Fernzüge, Modulanlage: S -Bahn-Betrieb mit sieben Bahnhöfen sowie Betriebswerk, besteht in diesem Jahr 35 Jahre, mit dabei die TRIX EXPRESS Freunde Berlin, Eintritt 3 €/Kinder 1,50 €, www.modellbahn-gho.de

08.02. – NachbarSchatz Tempelhof-Geschichte von „Marianne Wallbaum-Wiedersehen nach 46 Jahren“, Die Kurve e.V., Café  Kurve, Friedrich-Wilhelm-Str. 22, 12103 Berlin, 18-19.30 Uhr. Ein ehemaliger weißrussischer Zwangsarbeiter trifft seine deutschen „Herrschaften“. „In den 1950iger Jahren erzählten die Eltern von Marianne Wallbaum beim sonntäglichen Kaffeetrinken öfters von früher und sie schnappte etwas von einem Johann auf. Johann, dem Weißrussen…, Tel. 030/7525 298, Eintritt frei, www.die-kurve.de

11.02. – Jazzlounge Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 19 Uhr, ab 21 Uhr Jam Session mit Jazzband der LKMS, Eintritt frei, www.jazzfueralle.de

12.02. – Frühschoppen-Mit trad. Jazz Jam Session, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 11 Uhr, Eintritt frei, www.jazzfueralle.de

24.02. – VIERER JATZ BANDE, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 19 Uhr, Dixieland, Swing und Blues aus Berlin Eintritt frei, www.jazzfueralle.de

18.02. – Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler; Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, ( in der Regel jeweils am dritten Sa im Monat), Treffpunkt: 14 Uhr, Dauer: ca. 2 St, Tel.:030/902 77 23 01, Info: www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/ueber-den-bezirk/spaziergaenge

22.02. – VSA-Seniorenmesse im Foyer der Urania, Urania Berlin e. V., An der Urania 17, 10787 Berlin, von 10 bis 16 Uhr. Seniorenratgeber 2017 erhältlich, Eintritt frei

MÄRZ

04.03. – TRIO ANDERS/BARTEL/DÜWELT – Jazzlounge Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 19 Uhr, Jazz Standards und Evergreens – ab 21 Uhr Jam Session, Eintritt frei, www.jazzfueralle.de

05.03. – Frühschoppen-Mit trad. Jazz Jam Session, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 11 Uhr, Eintritt frei, www.jazzfueralle.de

07.03. – VSA-ARD- Hauptstadtstudioführung, Treffpunkt: Wilhelmstr. 67a/Ecke Reichstagufer, 10117 Berlin, Führung: 14 Uhr, Dauer: 1 Std., Eintritt frei, Karten: ab 24.01.

08.03. – VSA-Varieté in der Urania, An der Urania 147, 10787 Berlin, Motto:“Ein bisschen Spaß muss sein”, Stargast: Roberto Blanco, 15 Uhr, Preis: 11 €, Karten: ab 23.01.

08.03. – Kulturabend-Nachbarschaftszentrum Suppenküche Lichtenrade e.V., Finchleystr. 11, 12305 Berlin, 18.30-20 Uhr, Kultur mit Improvisation mit Lisa Kaah, gegen Spende: ein Abendbuffet der AG Kochen des Georg-Büchner-Gymnasiums sowie Getränke, Eintritt: 5 €, Karten ab sofort, Tel.: 030/746 82356, E-Mail: mail@suppenkueche-lichtenrade.dewww.suppenkueche-lichtenrade.de

08.03. – NachbarSchatz Tempelhof-Geschichte, Vorstellung: jüdische Galerie Omanut, Die Kurve e.V., Café  Kurve, Friedrich-Wilhelm-Str. 22, 12103 Berlin, 18-19.30 Uhr, .Omanut ist das habräische Wort für Kunst, die jüdische Galerie Omanut hat im Oktober 2016 in unmittelbarer Nähe eröffnet!, Tel.: 030/7525 298, Eintritt frei, www.die-kurve.de

Der Frauenmärz – vom 03.03-18.03.2017

Info: www.frauenmaerz.de

03.03. – Frauenmärz-Eröffnung 2017>Mut | ter | schafft< Mutter, Mut, Mutterschaft, … Mutter schafft?!Begrüßung: Jutta Kaddatz, Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Soziales, Festrede: Emine Demirbüken-Wegner Staatssekretärin a.D.,
Parlamentsausschussvorsitzende für Bildung, Jugend und FamilieGemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, Eingang Barnetstr., 12305 Berlin, Beginn: 19 Uhr, Petra Schwarz, freie Journalistinführt durchs Programm: Berlocken Theaterkollektiv: Ausschnitte aus: „Hoch-Zeit-Performance“, Heiraten? aber warum denn?, Info: www.berlocken.de Hilde Kappes, Künstlerin Stimm- und Musik-Performance, Info: www.hildekappes.de, Andrea Bongers, Kabarettistin, Sängerin und Puppenspielerin, Info: www.andreabongers.de,Eintritt frei

04.03. – Frauen in Kunst & Kultur/ Atelier-und Galerierundgang, Führungen um 14 Uhr mit Sibylle Nägele und Joy Markert, Laura Mars Gallery von Gundula Schmitz, Bülowstraße zeigt die Ausstellung: „Fruit Solutions“ von Chris Dreier und Gary Farrelly, OJAI (Office for Joint Administrative Intelligence), Info: www.lauramars.de, Großgörschenstraße, Parwane Ehrari von der Galerie Berlin-Baku, Ausstellung aserbaidschanischer und deutscher Künstlerinnen und Künstler, Info: www.galeriebb.de, Manstein-, Großgörschen- und Crellestraße, Studios, Werkstätten und Ateliers. Objektkünstlerin Astrid Roeken lädt im Atelier Orangerie 2 ein, Info: www.astridroeken.de, Anmeldung: Tel.: 0152/ 27181579, E-Mail: s.naegele@medienautoren.de, Eintritt frei

04.03. – Chorkonzertdrei Frauenchöre-FEMMES VOCALES, ufaFabrik, Theatersaal, Viktoriastraße 10-18 Uhr, 12105 Berlin, Chor aus Münster „Vocalisa“ Ltg. Gisela Tamm, „Cantadoras“, brasilianischer Frauenchor aus Berlin, mit Gitarristin Katrin Wahl, Ltg. Elisabeth Tuchmann, Singfrauen Berlin, Ltg. Franziska Welti, 70 Frauen mit Stimmfülle, Power und Spaß, Eintritt frei

05.03.  –  Jazzkonzert-Steinway & Daughter, Hommage an Komponistinnen des Jazz, BEGINE. Potsdamer Straße 139, 10783 Berlin, 16 UhrJazz mit dem Duo Amelie Zapf piano/Marion Schwan(sax), mit Gast Percussionistin, Elke Horner, eine Veranstaltung der Frauenbeauftragten Tempelhof-Schönebergs in Kooperation mit BEGiNE – Treff und Kultur für Frauen e.V., Ladies only!, Eintritt frei

08.03. – Gespräch: „Das Bild der Frau in der Geschichte & ihre Rolle heute“, Wahlkreisbüro Azize Tank, Grunewaldstraße 73, 10823 Berlin, 18.30 Uhr, Frauensalon mit Azize Tank, MdB, DIE LINKE, Anmeldung :030/98354-777 oder www.azize.tank.wk@bundestag.de, Eintritt frei

10.03. – Politische Tagesfahrt/ Vom Deutschen Bundestag bis zum Kanzleramt, Bundestagsabgeordneter Dr. Jan-Marco Luczak (CDU-Tempelhof-Schöneberg) lädt Frauen um 9 Uhr zum Gespräch und Abstecher auf die Kuppel mit Mittagessen ein, mit Besuch im Bundeskanzleramt, Anmeldung: E-Mail: janmarco.luczak@bundestag.de, Tel.: 030/2277 2867. Angaben: Vor- und Nachname, Geburtsdatum und -Ort, Anschrift, E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer für Rückfragen, Eintritt frei

11.03. – Multimediales Konzert-Geschichten als multimediales Klangerlebnis, Rathaus Schöneberg-Bibliothek, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, 20 Uhr, Improvisation mit Musikerin Claudia Tesorino (Saxophon) aus Berlin und Sprachkünstlerin Annegret Suaudeau (Klavier und verschiedene Instrumente) aus Amsterdam, zwischen Musik und Sprache, erweitert durch Bildprojektionen, Mischung aus Klang und Komik, Info: www.claudiatesorino.com, Eintritt frei

14.03. – Podiumsdiskussion-Betrifft Hate-Speech vor allem Frauen?, Rathaus Schöneberg, Goldener Saal,  John-F-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, 19 Uhr, Menschen werden beleidigt und bedroht, sind von Rassismus, Sexismus, Homophobie und Antisemitismus betroffen, überdurchschnittlich Frauen sowie Flüchtlinge und Muslime, mit Diskussion, Ursachen ergründet  und welche gesetzlichen Möglichkeiten gibt es, mit: Renate Künast, Ausschussvorsitzende für Recht und Verbraucherschutz, Vertreterinnen des Deutschen Juristinnenbundes e.V., einer Netzaktivistin und dem nationalen „Hate-Speech-Komitee“, Eintritt frei

15.03. – Lesung mit Autoren Elisabeth Herrmann/ Kriminalroman„Totengebet“, Bezirksbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8/10/12, 12099 Berlin, in Kooperation mit dem TKK- Tempelhofer Kunst- und Kulturverein, Eintritt frei

16. 03. – Film & Diskussion “Mustang”, Grünes Kino TempelhofJFH Bungalow, Mariendorfer Damm 117-121, 12109 Berlin, 19.30 Uhr, Film: Fünf Schwestern an der türkischen Schwarzmeerküste lösen einen Skandal mit dramatischen Folgen aus, Sie hatten unbedacht mit den Jung’s herumtollend den Ferienanfang gefeiert…, Lale und ihre Schwestern beginnen, sich gegen die auferlegten Grenzen aufzulehnen, Eintritt frei

17.03. – Märchen von Flucht und dem Verlassen der Heimat, Rathaus Schöneberg, Goldener Saal, John-F-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, 20 Uhr, fünf verschiedene Märchen der Weltliteratur von Flucht und dem Umgang mit Fremden erzählt Birgit Hägele, eine Eskimofrau flieht vor ihrem gewalttätigen Mann und findet Hilfe in der Natur in Gestalt eines Schneeriesen, Hans verlässt die Heimat mit vorgefertigten Sätzen, und die 7 Schwaben hören in der Fremde schon im Brummen einer Hornisse den Kriegslärm, Info: www.birgit-haegele.de, Eintritt frei

18.03 – Kunst- & kulturhistorische Führung – Starke Frauen, 14 Uhr, Historisch um die Potsdamer Straße, ein Ort der Emanzipation in den Künsten, der Kultur, der Bildung, mit dem ältesten deutschen Künstlerinnen-Verein und dessen Jubiläumsausstellung, die Führung beginnt mit: Fortsetzung folgt! 150 Jahre Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 e.V. mit Vorsitzende Ute Gräfin von Hardenberg und die Kuratorin Dr. Carola Muysers, anschließend verschiedene Stationen der historischen Frauengeschichten (Hedwig Dohm, Alice Salomon, Julie Wolfthorn) im Quartier, Info: www.vdbk1867.de, Rundgangbeendigung in der Potsdamer Straße 139, mit Beate K. Seiferth von der BEGiNE, 3-stündigen Tour mit Sibylle Nägele und Joy MarkertAnmeldung: Tel: 0152/2718 1579, E-Mail: s.naegele@medienautoren.de, Eintritt frei

18.03 – Solokonzert: Jazzsängerin Martina Gebhardt, “More about Love”BEGINE. Potsdamer Straße 139, 10783 Berlin, Ladies only! 20 Uhr, Infowww.martinagebhardt.deEintritt frei!

18.03. – „Sternenglanz“, Glaubenskirche, Friedrich-Franz-Str.8, 12103 Berlin, Einlass:16.30 Uhr, 17-19 Uhr, Werke von Borodin, Brahms, Elgar, Grieg, Eintritt 6,-€, Kontakt: E-Mail: Kontakt@ao-stern.de, Info: www.ao-stern.dewww.lkms.de

18.03. – Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Treffpunkt: 14 Uhr, U-Bahn-Ausgang auf dem Viktoria-Luise-Platz, es geht über den Barbarossaplatz zum Pestalozzi-Fröbel-Haus (vom Lette Verein),Kontakt: Büro der Bezirksbürgermeisterin, Herr Fenster, Tel.: 030/90277 4530, E-Mail: Kiezspaziergang@ba-ts.berlin.de, Info: www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/ueber-den-bezirk/spaziergaenge, Eintritt frei

VORSCHAU

06.04. – VSA – Blick hinter die Kulissen des Deutschlandradio, Haupteingang Deutschlandradio Kultur am Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin, Treffpunkt:13.45, Beginn: 14 Uhr, Dauer 2 St., Eintritt frei, Karten: ab 14.03.

21.04. – VSA-Führung durch das Axel Springer Verlagshaus mit Redaktionskonferenz, Axel-Springer-Str. 65, 10888 Berlin Treffpunkt 8.30 Uhr, Beginn: 8.45 Uhr, Eintritt frei, Karten: ab 21.02.

26.04. – VSA – Besichtigung Vattenfall Heizkraftwerk Mitte, (HKW), Besucherzentrum, Köpenicker Str. 73 (Ecke Ohmstraße), 10179 Berlin, Treffen: 9.45 Uhr, Beginn: 9 Uhr, Dauer: ca. 3 St., Eintritt frei, Karten: ab 14.03.

DAUERAUSSTELLUNGEN

Ständige Ausstellung Flucht im geteilten Deutschland, Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde; Marienfelder Allee 66/80; 12277 Berlin; Führungen: So 15 Uhr, Di.-So. 10-18 Uhr, Mo. geschlossen, Tel.: 030/750 084 00, Dauer: 90 min., Preis: 2,50 €/erm. 1,50 €, www.notaufnahmelager-berlin.de/de

Ständig öffentliche Führung, jeden So 14 Uhr, Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße, Werner-Voß-Damm 54 a, 12101 Berlin, Di-Do u. So 14-18 Uhr, Eintritt frei, Tel.: 030/902 77 61 63, www.gedenkort-papestrasse.de

MedienPoint Tempelhof-„Bücherfreund“ und Nachbarschaftstreffpunkt, Werderstr. 13, 12105 Berlin, soziales Projekt des Kulturring in Berlin e.V., eine Sammelstelle für: Bücher, Musik- und Filmkassetten, Spiele etc., in einem kleinen Buchladen werden diese ehrenamtlich angeboten, MedienPoint Macher Henning Hamann und sein Team führen verschiedene kleine Veranstaltungen durch, Schaufensterausstellung, Themenabende, Kinderfeste, Lesungen, Tel: 030/788 931 94, Öffnungszeiten: Mo bis Fr: 10 -18 Uhr, mittwochs von 13.30-14.30 Uhr geschlossen! Info: www.facebook.com/MedienPointTempelhof?ref=hl

Keine Lange Weile – Freier Eintritt – Gedenkstätten, regionale und historische Museen sowie Sammlungen gewähren generell freien Eintritt, www.berlin.de/museum/eintritt-frei

WOCHENMÄRKTE IN TEMPELHOF

Bauernmarkt in Lichtenrade, auf dem Pfarrer–Lütkehaus-Platz, am S-Bhf. Lichtenrade, jeden Samstag von 8 bis 14 Uhr

Städtischer Wochenmarkt auf dem Mariendorfer Damm, Mariendorfer Damm 294, Mittwoch und Samstag von 8 bis 13 Uhr

Wochenmarkt Tischenreuther Ring, (zwischen Waldsassener und Wiesauer Straße), Tirschenreuther Ring 40, 12279 Berlin-Marienfelde, Donnerstag von 12 bis 17 Uhr

KIEZKNEIPEN/RESTAURANTS

Bitte Veranstaltungen Nachfragen!

Café Saitensprung, Mariendorfer Damm 38, 12109 Berlin, Tel.: 030/5484 1948

Keine Eile, Manfred-von-Richthofen- Str. 13, 12101 Berlin, Tel.: 030/4701 3766

Blumenthal-Eck, Blumenthalstr.12, 12103 Berlin, Tel.:030/7200 6053

Tonsai Thai-Restaurant, Kaiserin-Augusta-Str. 73, 12103 Berlin, Tel.: 030/7600 7018

Restaurant Z, Friesenstr. 12, 10965 Berlin, Tel.: 030/3069 22716

Restaurant Kartoffelpfanne, Burgherrenstr. 11, 12101 Berlin, Tel.: 030/8925 949

Kirsch und Karamell, Café & Bäckerei am Berlinickeplatz, Manteuffelstr. 1-2, Tel.: 030/5527 3332

Kaffeeschwestern, Friedrich-Wilhelm-Straße 83, 12209 Berlin, Tel.: 030/2393 2065

Flame Diner, Zehrensdorfer Str. 9, 12277 Berlin, Tel.: 030/2803 6023

Meer & Mehr, Manfred-von-Richthofen-Straße 13, 12101 Berlin, 030/55602014

Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.