Rätsel

Welche Tempelhofer Straße ist gemeint?

Er war Schiffbauingenieur und konstruierte vor dem 1. Weltkrieg Kampfflugzeuge und Luftschiffe. Anfang 1930 testete er ein Schienenfahrzeug, welches einen Geschwindigkeitsrekord aufstellte. Wer war dieser Mensch dessen Idee des strömungsgünstigen Profils bis heute die Bauweise von Schnelltriebwagen beeinflusst? Viel Spaß beim Raten!

Ihre Lösung senden Sie bitte bis zum 20.02.2017 an das tempelhofer journal, Tempelhofer Damm 2, 12101 Berlin oder an info@tempelhoferjournal.de.

Auflösung aus der Ausgabe 06/2016: Gesucht war die Friedrich-Wilhelm-Straße, benannt nach Friedrich Wilhelm, der große Kurfürst. Richtig geraten und gewonnen hat unser Leser Jürgen Mielke aus 12101 Berlin. Herzlichen Glückwunsch, Herr Mielke! Sie haben eine Flasche Wein gewonnen. Bitte rufen Sie die Redaktion an (030/588 774 52 oder 0173/808 60 16), damit wir die Übergabemodalitäten besprechen können.

Dieser Beitrag wurde unter Rätsel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .