„Superfood Cookies“ von Lucia und Theresa Baumgärtner

Aus Liebe zum gesunden Naschen

Foto: Thorbecke

„Endlich Naschen mit gutem Gewissen!“ Wer das möchte, für den ist dieses Buch gerade richtig, denn die Kekse enthalten jede Menge gesunde Zutaten für Vitalität und schönes Aussehen. So gehören Superfoods wie Chiasamen, Acai-Beeren, Hanfsamen, Rohkakao und Goji-Beeren zu den Rezepten. Wie wär‘s etwa mit Kürbiskernkipferln mit Granola-Topping, Kurkuma-Feigen-Schnitten oder Aronia-Konfekt? Ebenso zeigen die Rezepte auf vielfältige Weise, wie man auf Weißmehl und raffinierten Zucker verzichtet. Stattdessen werden Vollkornmehle und Kokosblütenzucker verwendet. Ralf Jacob

Thorbecke 12,99 Euro

Aronia-Konfekt

Zutaten für 20 Stück

10 g getrocknete Aroniabeeren, 10 g Hanfsamen, 90 g Softtrockenpflaumen ohne Stein, 40 g grob gehackte Walnüsse, 30 g gemahlene Mandeln, 1 Prise Meersalz, 1 Prise Zimt, 1 TL Zitronensaft, 1 Tropfen Bio-Zitronenöl, 10g Kokosraspel zur Dekoration

Die Aroniabeeren im Multizerkleinerer fein mahlen. Die Hanfsamen grob mahlen. Die Trockenpflaumen fein hacken und in eine Schüssel geben.

Die Aroniabeeren, die Hanfsamen und die restlichen Zutaten dazugeben und alles kräftig durchmischen.

Die Konfektmasse nach Belieben formen: Zum Bespiel in Minigugelhupfformen aus Silikon drücken oder die Masse in Klarschichtfolie einschlagen und ein angesogenes Rechteck formen. Das Rechteck anschließend in kleine Konfektblöcke schneiden und mit Kokosraspeln verzieren.

Dieser Beitrag wurde unter Kochbuch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .