Editorial

Guten Tag liebe Leserin, lieber Leser in Tempelhof und anderswo, willkommen zur Mai-Ausgabe!

Auch wenn das Wetter sehr wechselhaft ist: Die Fahrradsaison hat begonnen. Und Berlin soll nach dem Willen des Senats Fahrradhauptstadt werden. Anlass genug für ein Schwerpunktthema: Christoph Schröder hat den Fachmann Heinrich Riebold in seinem Laden und seiner Fahrradwerkstatt besucht. Katrin Schwahlen sammelte Fakten rund ums Rad. Auch die Kolumne von Detlef Wendtland beschäftigt sich mit dem angesagten Verkehrsmittel.

Auch im Naturpark Marienfelde ist die Saison eröffnet. Ganzjährig hingegen läuft ein Projekt für Jugendliche im alten Flughafen Tempelhof: Die Fliegerwerkstatt.

Karl-Heinz Kronauer hat den Tempelhofer Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) über dessen Arbeit und Visionen für den Bezirk befragt.

Wir stellen das Erfolgsprojekt der Freien Universität, den „offenen Hörsaal“, vor.

Marlies Königsberg befragt den Spielfestleiter Philipp Mengel und weist auf die bevorstehende Verhandlung der Lichtenrader Bürgerinitiative Dresdner Bahn gegen das Eisenbahnbundesamt vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hin.

Kochen Sie Spargel mit Ralf Jacob!

Übrigens: Das tempelhofer journal ist in keiner Weise parteigebunden. SPD, Grüne und Linke annoncieren regelmäßig und bezahlen dafür. Damit ist keine Aussage über unsere politische Orientierung verbunden. 

Tipps und gute Ratschläge, Veranstaltungen und Events aus dem Kalenderblatt – vielleicht ist etwas für Sie dabei? Viel Spaß wünscht im Namen des gesamten Teams 

Karl-Heinz Kronauer

Dieser Beitrag wurde unter Editorial veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.