Kalenderblatt

Veranstaltungen der Seniorenarbeit – Abkürzung: VSA

Kartenverkauf für Seniorenveranstaltungen: Die und Do von 9-12 Uhr, Bitte beachten: Sonderverkäufe auch montags, bei der Seniorenarbeit Tempelhof/Schöneberg, Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin, Zi. 104, 1. Etage, Tel.: 030/90277 6506.

SEPTEMBER

jeden Ersten Sa im Monat im Flame Diner Live-Musik, Themenabende rund um die 50er & 60er Jahre, Zehrensdorfer Str. 9, 12277 Berlin, Tel.: 030/2803 6023, www.flame-diner.de

bis 31.08.2018 – Sonderausstellung: „Nach der Flucht. Wie wir leben wollen“ Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66/80, 12277 Berlin, Kontakt: Judith Bilger, Tel.:030/7500 8400, www.notaufnahmelager-berlin.de

07.09. bis 08.12. – Galerie im Tempelhof Museum, Souvenirsd’ Afrique
Fotografien und Fotogramme von Gerda Schütte
, Alt Mariendorf 43, 12107 Berlin, Mo & Do 10-18 Uhr, Fr 10-14 Uhr, So 11-15 Uhr, (am ersten Mi im Monat u. Feiertagen geschlossen), Eintritt frei, Tel.: 030/9027 76964, www.hausamkleistpark.de

08.09. bis 22.10. – Galerie Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Ausstellung: Ellinor Blickhan-Fischer, „Orte der Begegnung- Plätze zum Verweilen“, Wolffring 72, 12101Berlin, Sonn -u. Feiertags 12-15 Uhr, Mi 15-17.30 Uhr, Tel.: 030/7862805, Eintritt frei, www.paulus-kirchengemeinde-tempelhof.de

15.09. bis 01. 10. – Theaterschiff: „Traumschüffim“ im Tempelhofer Hafen, Tempelhofer Damm 227, 12099 Berlin, Tempelhofer Hafen wird zur Tribüne, Theater für Jedermann, Kinderfreundlich, „Ufergeschichten“, „Seemannsgarn und Schmalzstulle“, Theaterworkshop am verkaufsoffenen Sonntag, 01. Oktober, Eintritt frei, Termine: 15.09./27.09./29.09./30.09., jeweils um 18.30 Uhr, „Ufergeschichten“, eine musikalische Traumschüff-Reise, 22.09., 18 Uhr „Seemannsgarn und Schmalzstulle“ Geschichten mit der Traumschüff-Crew, 16.09., 17 Uhr „Open Stage“, Lesung: Katharina Matz aus „Die unsichtbare Sammlung“ von Stefan Zweig, 01.10.“Trauminale“, Abschluss: 13-14 Uhr: Traumschüff-Workshop für Jung und Alt, 14-15 Uhr: Schatzsuche für Kinder, 16-17.30 Uhr: Theaterworkshop für Jung und Alt zu „Bibergeil“, 18 Uhr: „Bibergeil“, Stück für Kinder ab 6 Jahren, 19-21 Uhr: Musikalischer Ausklang

 

22.09. bis 28.09. – 20. Berliner Hospizwoche, Schirmherrschaft Senatorin Dilek Kolat, Motto: „HOSPIZ IM KIEZ“, Eröffnung: 22.09., 19 Uhr, Festakt im Roten Rathaus, Theater der Erfahrungen/Aufführung: „BERTHA, STIRB ENDLICH“, Tag der offenen Tür in Tempelhof: 26.06.-Hospiz Schöneberg-Steglitz, 14-18 Uhr, 27.09.-Vivantes Hospiz, Wenckebachstr. 23, 16-19 Uhr, 25.09. 15-17 Uhr, Informationsveranstaltung-„Sterben, Tod und Trauer“, im St. Joseph Krankenhaus, Wüsthoffstr. 15, weitere Programminfo: http://www.hospizwoche.de/index.php?id=74

29.09. bis 15.10. – Berlin leuchtet bis nach Lichtenrade, mit Lichtkunst wird das historische Haus Buhr (erbaut 1894), Info: http://berlin-leuchtet.com/guide/haus-buhr-landhaus-lichtenrade/ und die Salvador Kirche Info: http://berlin-leuchtet.com/guide/salvatorkirche/ am S-Bahnhof Lichtenrade, am Pfarrer-Lütkehaus-Platz 1, 12307 Berlin, in Szene gesetzt; viele Gewerbetreibenden aus der Bahnhofstraße beteiligen sich mit einheitlicher Beleuchtung in den Geschäften – mit farbigen Leuchtstrahlern werden die Schaufenster in ein stimmungsvolles Licht getaucht, leider sind die Lichtboxen, die gegen eine Spende bei Tee Lichtenrade erhältlich waren, aufgrund der großen Nachfrage vergriffen. Schirmherr von „Berlin leuchtet“ ist 2017 der Regierende Bürgermeister Michael Müller Die City Stiftung Berlin führt zusammen mit der gemeinnützigen Initiative Together e.V.die „Aktion Augen-Licht“ als Charity-Begleitprogramm des Lichter-Festivals „BERLIN leuchtet“ durch. Aktion Augen-Licht-Charity-Begleitprogramm: http://berlin-leuchtet.com/guide/aktion-augen-licht-2017/, http://berlin-leuchtet.com/wp-content/uploads/guidemap_berlin_leuchtet_2017.pdf

30.09. bis 01.10. – Schöneberger Kürbisfest, Akazien- und Belziger Str., 10823 Berlin, Sa 11-21 Uhr, So 10-20 Uhr, Schlemmermeile, Bühnenprogramm: Schöneberger Band „la mua santa“ und die Rockband „110“, Eintritt frei, Info: www.ms-event-agentur.com

OKTOBER

01.10. – Jagdliches Herbstfest in der Naturschutzstation Marienfelde Naturwacht Berlin e.V., Diedersdorfer Weg 5, 12277 Berlin, 12 -18 Uhr; Programm: mit Falkner und ihre Vögel, Jagdhornbläser, Informationen rund um Jagd & Wild, Wildwurst und andere Leckereien, mit dem Imker vom Lehrbienenstand, www.naturwachtberlin.de

04.10. – Spukvilla- WO-Lesungen, Frau Stecher liest „Wilhelm Busch“, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin, 19 Uhr, Eintritt 10 €, Tel.: 030/7515089

06.10. – „kleine Nacht-Musik“ am „Plantscher“ Schreiberring/ Wolffring, 12101 Berlin, 20.30 Uhr, Party-Jazzmusik-Band Careless Cats, mit Sängerin Nina Thaler, Tel.: 0151/220 850 17, Eintritt frei, Spenden erbeten, www.parkringneutempelhof.de

07.10. – Jazz für Alle-Trio KRT Liersch, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr, 19 Uhr, ab 21 Uhr, Jam Session, Ltg. Lutz Fußangel, Eintritt frei, www.

11.10. – Veranstaltung zur Orientierung einer neuen Lebensphase-Aktiver Un-Ruhestand”, Seniorenfreizeitstätte „Rudolf-Wissell-Haus“, Alt-Mariendorf 24-26, 12107 Berlin (Mariendorf), 16.30 bis 18.30 Uhr, Ruhestand – was nun?, Informationsveranstaltung mit Vorträgen zu den Themenbereichen Gesundheit, Wohnen, Freizeit und Ehrenamt, Thema „Vorsorgevollmacht“ wird bei Kaffee und Kuchen angesprochen!, Vorstellung der Mitglieder der Seniorenvertretung, Eintritt frei, Bitte um Anmeldung!, Kontakt: Seniorenarbeit Tempelhof-Schöneberg, Frau Ströhl, Tel. 030/ 90277-8756

13.10. bis 15.10. – Crossover-Oratorium „PAULUS von TARUS“, Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Wolffring 72, 12101 Berlin, 13./14.10. 20 Uhr, 15.10. 19 Uhr, Paulus-Kantorei Tempelhof, Leitung Christoph Wilcken, Uraufführung des neu-komponierten Stückes von Matthias Witting, Eintritt Vorverkauf 15 €/erm. 12 €, Abendkasse 18 €/erm. 15 €, www.paulus-kirchengemeinde-tempelhof.de

13.10. – Bürgerbeteiligung zur 3. Informationsveranstaltung im Rahmen der vorbereitenden Untersuchungen Rathaus Tempelhof und näheres Umfeld, in der Aula im Askanischen Gymnasium, Kaiserin-Augusta-Str. 19/20, 12103 Berlin, Beginn: 18-20.30 Uhr, Einlass: ab 17 Uhr (Möglichkeit, Plakate anzusehen, Gespräche), Themen: Umgang mit den Hinweisen und Anregungen der 1. Und 2. Veranstaltung „Neue Mitte Tempelhof“, Bericht über Analyse und Optionen zu öffentlichen Gebäuden, begleitende Ausstellung zu Prozess und Ergebnissen der vorbereitenden Untersuchungen vom 12.10. – 27.10.2017 im Foyer des Rathaus Tempelhof Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin und anschließend im Rathaus Schöneberg Info: www.planergemeinschaft.de undhttp://www.stadtentwicklung.berlin.de/aktuell/kalender/kalender_detail.php?id=5018

14.10. bis 15.10 – Kinder-, Jugend- und Familienfestival! , ufaFabrik, Viktoriastr., 12105 Berlin, Unter dem Motto „Am Ohr der Welt“, 11-19 Uhr Musikwelten im sozialen und kulturellen Kontext, Trommeln, tanzen und singen! Lauschen, malen, bauen, basteln und hämmern! Konzertbesuche, mehrsprachige Schnupper-Workshops, Instrumente und Spielwelten verschiedener Kulturen erkunden und probieren, Vorträge, Kinder-Bauernhofbesuch auf dem Gelände, 40 Konzerte von Kinder-, Jugend- und Profiguppen, Musikwelten Berlin in Kooperation mit der ufaFabrik und der Leo Kestenberg Musikschule und der Musikschule City West (Brasilien-Angebote), Eintritt frei, Programminfos: www.musikwelten-berlin.de, www.lkms.de, www.ufafabrik.de/de

15.10. – Saxkick im Café, Alt-Mariendorf 43, Salönchen, 12107 Berlin, 17 Uhr, Leitung: Gerd Olbrisch-Küttner Eintritt frei, www.lkms.de

15.10. – Festkonzert zum Jahr der Oboe, Dorfkirche Alt-Tempelhof, Reinhardtplatz, 12103 Berlin, in Kooperation mit dem Landesmusikrat Berlin, 16 Uhr, Die Oboe von Bach bis Jazz, www.lkms.de

18.10. – Nachhaltigkeit für Kleinstunternehmen und Handwerk, BTZ der Handwerkskammer Berlin, Mehringdamm 14, 10961 Berlin, von 14 -17 Uhr, Musikalische Akzente: Kristoff Becker (mit selbstbebauten Celli), Forum für Einsteiger und Profis im Bereich nachhaltiges Wirtschaften, insbesondere für Inhaber/innen und Mitarbeiter/innen, Freiberufler/innen, Gründer/innen und Nachfolger/innen von Handwerks-, Familien- und Kleinstunternehmen sowie für Netzwerker/innen, Berater/innen und Vertreter/innen aus Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Kultur und Medien, Kontakt: Handwerkskammer Berlin, Anmeldungen: Gudrun Laufer Tel.: 030/25903-499; E-Mail: laufer@hwk-berlin.de, Eintritt frei

20.10. – Sir Gusche Band, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 19 Uhr, Eintritt frei, http://www.jazzfueralle.de/programm.html

20.10. – VSA – Galakonzert in der Philharmonie Berlin, „Musik kann keine Sünde sein“, Kammermusiksaal, Herbert-von-Karajan-Str.1, 10785 Berlin, Einlass: 13.30 Uhr, Beginn: 14.30 Uhr, Filmmusik der 30er und 40er Jahre mit Bernhard Hirtreiter und Beata Marti, Eintritt 17 €/erm. 6 €, Karten ab sofort

21.10. – Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Treffpunkt: 14 Uhr, Am Eingang des Friedhofes Eythstraße/Bessemerstraße, 12105 Berlin, (Bus 106), Besuch der Lindenhofsiedlung, im Süden Schönebergs gelegene Wohnsiedlung ist in den 1920er Jahren entstanden und hat sich an der Idee der Gartenstadt orientiert, Eintritt frei, www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/ueber-den-bezirk/spaziergaenge

28.10. – Stadtrundgang vom Columbia-Haus zum Schulenburgring, Führung mit Joachim Dillinger, Treffpunkt: 14 Uhr, Luftbrückendenkmal am Platz der Luftbrücke. Im Columbia-Haus befand sich ein „wildes“ KZ, in dem viele Gegner des Nationalsozialismus gefangen gehalten und gefoltert wurden. Im Haus Schulenburgring 2 wurde die Berliner Kapitulation unterzeichnet. Informationen zur Geschichte: www.schulenburgring2.de, Eintritt frei, Anmeldung: E-Mail: Joachim.Dillinger@web.de, Tel.: 030/785 77 39

bis 31.10. – Informationsort-Schwerbelastungskörper General-Pape-Straße/ Loewenhardtdamm, 12101 Berlin, Di /Mi 14-18 Uhr, Do 10-18 Uhr, So 13-16 Uhr, Sonderöffnungszeiten 2017: Tag der Deutschen Einheit 03.10., 14 – 18 Uhr, Reformationstag 31.10., 14 – 18 Uhr, Während der Winterpause vom 01.11.2017 bis zum 02.04.2018 sind auf Anfrage Gruppenführungen möglich, Anmeldung unter Tel. 030/4991 0517, www.schwerbelastungskoerper.de

NOVEMBER

01.11. – Spukvilla-AWO-Lesungen, Lutz Hoff’s Schlittenfahrt“, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin, 19 Uhr, Eintritt 10 €, Tel.: 030/7515089

08.11. – VSASeniorengesundheitstag, Nachbarschaftstreffpunkt „Berliner Bär“, Holzmannstr. 18, 12099 Berlin, 10-15 Uhr, Info-Themen: Gesundheit, Sport, Prävention, Eintritt frei

08.11. – VSA-Varieté in der Urania, An der Urania 147, 10787 Berlin, , Stargast: Tina York, 15 Uhr, Preis: 15 €, Karten: ab sofort.

11.11. – Benefizkonzert mit dem Chor „La Voie Mixte“ und Lesung Brigitte Grothum, Glaubenskirche, Alt-Tempelhof, Kaiserin-Augusta-Str. 23, 12102 Berlin, 17 Uhr, Veranstalter: Hospizdienst Christophorus e.V., Manfred-von-Richthofen-Str. 11, 12101 Berlin, Tel.: 030/7899 0602, Eintritt auf Spendenbasis

11.11. – Jazzlounge Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr, 19 Uhr, ab 21 Uhr, Jam Session, Ltg. Lutz Fußangel, Eintritt frei, www.jazzfueralle.de 

14.11. und 23.11. – VSA – Besichtigungsführung Staatsbibliothek Haus, Potsdamer Straße 33, 10785 Berlin, Treffpunkt: 9 Uhr, Hauptfoyer/I-Punkt, Karten ab 24.10.

10 bis 11.11. – Theater Diamant: „Noch ´ne Leiche in Berlin“, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 10.11. 20 Uhr und 11.11. 18 Uhr, nach dem Kriminalroman „Der König von Berlin“ von Horst Evers Buch und Regie: Dorothee Wendt, Eintritt frei, www.Theater-Diamant.de

12.11. – Chorkonzert-Kammerchor der Leo Kestenberg Musikschule und der Lichtenrader Männerchor, „Musik im November“, Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Wolffring 72, 12101 Berlin, 16 Uhr, Eintritt frei, Spenden erwünscht, www.lmc1911.de, www.lkms.de

VORSCHAU

17.11./18.11./29.11. – KABARETT KORSETT-, Gemeinschaftshaus Lichtenrader, Lichtenrader Damm 198-212, Eingang Barnetstr., 12305 Berlin, 17.09. 20 Uhr, 18.11., 18 Uhr, 29.11., 16 Uhr, Vorbestellung: Email: kabarett-korsett@gmx.de (Petra Tschorn) oder Tel. 030/76503643 (Carla Cygon), Eintritt frei, Spenden willkommen! Pressearbeit: Marina Hermann, Tel. 0171/7242700, E-Mail: mar.heim@web.de, www.kabarett-korsett.de, Aufruf: Wer hat Lust beim Kabarett Korsett mitzumachen?, Ansprechpartner: Dorothee Wendt, Tel.: 030/2808211, E-Mail: post@frauenstimmen.de

02.12. – VSA – Polizeikonzert zur Weihnachtszeit, Festsaal des Gemeinschaftshauses Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1, 12353 Berlin, Eintritt 10 €, Karten ab 10.10. (Rathaus Tempelhof Zi. 104)

03.12. – VSA – Weihnachtsball-Hotel Estrel, Sonnenallee 225, 12057 Berlin, Tanzmusik mit dem Salon-Orchester Berlin, 14-17 Uhr, Eintritt 7 €/erm. 2 €, inklusive Kaffeegedeck, Karten ab 23.10.

06.12. – VSA – Adventskonzert – „Es ist für uns eine Zeit angekommen“, Ev. Apostel-Paulus-Kirchengemeinde, Klixstraße 2, 10823 Berlin, 14 Uhr-16 Uhr, Eintritt 3 €/erm. 1 €, Karten ab 23.10.

DAUERAUSSTELLUNGEN

Ständig öffentliche Führung: jeden So 14 Uhr, Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße, Werner-Voß-Damm 54 a, 12101 Berlin, Di-Do u. So 14-18 Uhr, Eintritt frei, Tel.: 030/90277 6163, www.gedenkort-papestrasse.de

Historische Führung auf dem Tempelhofer Feld, jeden 2. und 4. Samstag im Monat – 13 Uhr, Treffpunkt: Columbiadamm, Ecke Golßener Straße, KZ, Columbiahaus, Zwangsarbeiterlager, Militärische Luftfahrt, Info: Förderverein für ein Gedenken an die Naziverbrechen auf dem Tempelhofer Flugfeld e.V., www.thf33-45.de

MedienPoint Tempelhof-„Bücherfreund“ und Nachbarschaftstreffpunkt, Werderstr. 13, 12105 Berlin, soziales Projekt des Kulturring in Berlin e.V., eine Sammelstelle für: Bücher, Musik- und Filmkassetten, Spiele etc., in einem kleinen Buchladen werden diese ehrenamtlich angeboten, MedienPoint Macher Henning Hamann und sein Team führt verschiedene kleine Veranstaltungen durch, Schaufensterausstellung, Themenabende Kinderfeste, Lesungen, Tel: 030/7889 3194, Öffnungszeiten: Mo bis Fr: 10 -18 Uhr, mittwochs von 13.30-14.30 Uhr geschlossen! https://www.facebook.com/MedienPointTempelhof?ref=hl

Freier Eintritt – bei Gedenkstätten, regionale und historische Museen sowie Sammlungen, Infos: https://www.berlin.de/museum/einritt-frei/

KIEZKNEIPEN/RESTAURANTS
Bitte Veranstaltungen Nachfragen!

Café Saitensprung, Mariendorfer Damm 38, 12109 Berlin, Tel.: 030/54841948

Keine Eile, Manfred-von-Richthofen- Str. 13, 12101 Berlin, Tel.: 030/47013766

Blumenthal-Eck, Blumenthalstr.12, 12103 Berlin, Tel.: 030/72006053

Tonsai Thai-Restaurant, Kaiserin-Augusta-Str. 73, 12103 Berlin, Tel.: 030/76007018

Restaurant Z, Friesenstr. 12, 10965 Berlin, Tel.: 030/306922716

Restaurant Kartoffelpfanne, Burgherrenstr. 11, 12101 Berlin, Tel.: 030/8925949

Kirsch und Karamell, Café & Bäckerei am Berlinickeplatz, Manteuffelstr. 1-2, Tel.: 030/55273332

Flame Diner, Zehrensdorfer Str. 9, 12277 Berlin, Tel.: 030/28036023

Café „Goldfries“, Friesenstraße 15, 10965 Berlin, Tel.: 030/54978620

WOCHENMÄRKTE IN TEMPELHOF
Bauernmarkt in Lichtenrade, auf dem Pfarrer–Lütkehaus-Platz, am S-Bhf. Lichtenrade, jeden Samstag von 8 bis 14 Uhr

Städtischer Wochenmarkt auf dem Mariendorfer Damm, Mariendorfer Damm 294, Mittwoch und Samstag von 8 bis 13 Uhr

Wochenmarkt Tischenreuther Ring, (zwischen Waldsassener und Wiesauer Straße), Tirschenreuther Ring 40, 12279 Berlin-Marienfelde, Donnerstag von 12 bis 17 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.