Fußball WM in den Kiezkneipen

Keine-Eile-Astrid Cafe-Saitensprung-WM Boelckes-Fangemeinde

Fans zwischen hoffen, bangen und jubeln

Was gibt es Besseres als ein Fußballspiel, in dem es um die Ermittlung des Fußballweltmeisters geht, in seiner Kneipe anzusehen? Wir haben gemeinsam geguckt, gelitten, gefiebert und wir haben zusammen gejubelt.
Viele spannende und gute Spiele konnten die Fans in „ihrer“ jeweiligen Lokalität erleben. Mancher Wirt spendierte bei jedem Deutschlandspiel-Tor eine Lokalrunde. Zum Glück waren es meist weniger Tore als beim legendären Spiel gegen Brasilien, sonst wäre manch ein „Gasthausvorsteher oder Betreiber“ vorzeitig verarmt.  Karl-Heinz Kronauer

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.