Schulenburgring – Veranstaltungen im Mai

Zum 70sten Jahrestag des Kriegsendes

Flyer-70-Jahre-Frieden-in-BerlinIm Schulenburgring 2 (www.schulenburgring.de) wurde 1945 im Mai Weltgeschichte geschrieben. Im Erdgeschoss dieses Wohnhauses befand sich vom 27. April bis zum 4. Mai der Kommandostab der sowjetischen 8. Gardearmee. In der ersten Etage war der Generalstab unter Generaloberst und spätere Marschall Wassili I. Tschuikow der 1. Gardepanzerarmee untergebracht. Von dort leitete General Katukow die militärischen Kampfhandlungen. Auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof, dessen Rollbahnen begehrte letzte Fluchtwege waren, wurde am 2. Mai die Siegesfahne gehisst.

Programm
Samstag, den 02. Mai 2015
15 Uhr – Straßenkonzert  der Gruppe Klezmorim Sennomaj vor dem Schulenburgring 2
16 Uhr – Kaffeetafel mit historischen Filmaufnahmen vom 2. Mai 1945
19:30 – Uhr Hausfest
Sonnstag, den 03. Mai 2015
11 Uhr – Stadtrundfahrt im Oldtimer-Bus – Dauer 3 Stunden, Ticket 20,- Euro
16 Uhr – Lesung mit Margot Friedländer „Versuche, dein Leben zu machen“ und Lore Kujawa „Kriegskinder“
19:30 Uhr – Filmabend „Die letzte Schlacht“ mit Stefan Doernberg

Anmeldung bitte unter Joachim Dillinger Telefon: 030/7857739 oder
joachim.dillinger@web.de

Dieser Beitrag wurde unter Kiez 4 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .