Kalenderblatt

Veranstaltungen der Seniorenarbeit – Abkürzung: VSA
Kartenverkauf für Seniorenveranstaltungen: Die . und Do. von 9-12 Uhr, bei der Seniorenarbeit Tempelhof/ Schöneberg, Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin, Zimmer 104, 1. Etage,, Tel.: 030/902 77-6506.

Ständige Veranstaltungen
Jeden Sonntag – ständige Ausstellung Flucht im geteilten Deutschland, Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde; Marienfelder Allee 66/80; 12277 Berlin; 15 Uhr, Tel.: 030/750 084 00, Dauer: 1,5 Std., Preis: 2,50 €/ erm. 1,50 €, www.notaufnahmelager-berlin.de

Ständig: öffentliche Führung, jeden Sonntag um 14 Uhr, Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße, Werner-Voß-Damm 54 a, 12101 Berlin, Di – Do und  So von 14-18 Uhr, Eintritt frei, Tel.: 030/902 776 163, www.gedenkort-papestrasse.de

Keine lange Weile – Freier Eintritt – Gedenkstätten, regionale und historische Museen sowie Sammlungen gewähren generell freien Eintritt. Einige Museen bieten aber auch kostenlosen Zugang an bestimmten Tagen oder für Kinder und Jugendliche, Info: www.berlin.de/museum/einritt-frei

Januar
15.01.-26.02. – Galerie im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin, Roma Rotunda, Fotografien von Jakob Straub, Mo.-Fr., 9-18 Uhr; Eröffnung: 14.01., 19 Uhr Führung mit Dr. Enno Kaufhold und Jakob Straub am 03.02., 18:30 Uhr, Eintritt frei, Tel.: 030/902 776 964, www.roma-rotunda.com, www.hausamkleistpark.de

16.01. – Tag der offenen Tür im Georg-Büchner-Gymnasium, Lichtenrader Damm 224, 12305 Berlin, von 10-13 Uhr, Zu sehen gemeinsame Arbeit mit Flüchtlingskindern (Internationale Klasse),Zusammen lernen, singen und spielen in verschiedenen Projekten. Dafür hat die Schule den Margot Friedlander Preis gewonnen, Preisverleihung am 06.02. in der Amerikanischen Botschaft, Tel.: 030/902 778 208, Info: www.gbgonline.de

18.01.-28.02.- Galerie im Tempelhof Museum, Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin, Lena Szankay – Santa Fé Litoral, Fotoserie Provinz Argentiniens, Mo. & Do. 10-18 Uhr, Fr. 10-14 Uhr, So. 11-15 Uhr, (am ersten Mi. im Monat und Feiertagen geschlossen), Künstlergespräch am 24.01, 16 Uhr, Eintritt frei, Tel.: 030/902 776 964,
www.lenikem.com, www.hausamkleistpark.de

23.01. – Benefizkonzert: Kristall-Ensemble und Kleine Oper Zehlendorf zu Gast im SFS-Stierstraße 20a, 12159 Berlin, Einlass: 13:30 Uhr, Beginn: 14 Uhr, incl. Kaffee & Kuchen, Preis:15 €/ermäßigt 7 €, Karten ab sofort, Tel.: 030/225 008 03, www.sfs-stierstrasse20a.de

22.01. – Winterkonzert – Gaby Bultmann – Gesang, Flöten und Christoph Wilcken – Orgel, Ev. Paulus-Kirchengemeinde Tempelhof, Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Wolffring 72, 12101 Berlin 19:30-22 Uhr, Info: www.paulus-kirchengemeinde-tempelhof.de Spenden erwünscht!

24.1. – Dozentenkonzerte – Konzertreihe „Klänge der Welt“, Glaubenskirche Tempelhof, Friedrich-Franz-Str. 9, 12103 Berlin,17 Uhr, „Panamerica“ – Eine musikalische Reise von Alaska bis Feuerland, Eintritt: frei, www.lkms.de, www.gemeinde-alt-tempelhof.de

27.01. – Cuba – eine Reise-Foto-Video -Show, Seniorenfreizeitstätte „Stierstraße“, Stierstraße 20 a , 12159 Berlin, Dauer 90 min, Einlass: 13:30 Uhr, Preis: 8 € inklusive Kaffee/ Kuchen und kubanischer Eintopf, Kontakt: Wolfgang Ohlendorf, Tel.: 030/ 22500803, Karten ab sofort SFS – Stierstraße, www.sfs-stierstrasse20a.de

29.01. – Nina & Her Gentlemen-The Toughest Tenors, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 19 Uhr, Eintritt frei , Info: www.jazzfueralle.de/programm.html

30.01. – Claire Waldoff – „Ich will aber gerade vom Leben singen.“, Gemeindehaus, Kaiserin-Augusta-Str. 23, 12103 Berlin, mit Sigrid Grajek, am Piano Stefanie Rediske, Einlass:16:30 Uhr, von 18-21 Uhr, Preis:15 € (Theater incl. Essen), Karten: Gemeindebüro, Tel.: 030/752 80 63, E-Mail: info@gemeinde-alt-tempelhof.de

bis 31.03 – Bridge the Gap, Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde; Marienfelder Allee 66/80, 12277 Berlin; Fotokunst-Ausstellung mit Momentaufnahmen geflüchteter Jugendlicher, Eintritt frei, Tel.: 030/750 084 00, www.notaufnahmelager-berlin.de

Februar
Ab Februar im U-Bhf. Paradestraße hängt eine vierte Plakatwand „vieraugenblick auf das Tempelhofer Feld“ von Sigrid Weise und Helmut Kolb, eine Montage historischer und aktueller Karten und Luftbilder zum Flugfeld, seit Dezember 2014 sind im Rahmen Ihres Projektes drei großformatige Fotoarbeiten auf den Hintergleis-Werbeflächen, Kontakt: sigrid@art-weise-berlin.de, helmut.kolb@kolb-weise.de, Tel.: 030/785 26 66, www.vieraugenblick.de

03.02. – AWO-„Spukvilla“ Lesung: Kristina Herzog Krimi – „Abschiedskonzert“, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin, 19 Uhr, Preis: 10 €, Tel.: 030/751 50 89, www.spukvilla-awo.de, Kultur Mittwoch günstiger mit Bonuskarte: für 6 besuchte Veranstaltungen die 7. gratis!

10.02. – 30.03. Galerie in der Glaubenskirche –(GiG)- „Schöpfung“ – Glaubenskirche Tempelhof, Friedrich-Franz-Str. 9, 12103 Berlin, Mi 11.30-16 Uhr, Fr 14-18 Uhr, Künstler werden unterstütz, die ihre Bilder, Grafiken, Skulpturen oder Fotografien im Kirchenraum ausstellen möchten. Eintritt: frei,Info: www.gemeinde-alt-tempelhof.de

ab 12.02. – Schachklub Tempelhof –Schach für Einsteiger – in der 1. Etage der Sportanlage Götzstraße 34, 12088 Berlin, Zehnwöchiger gebührenfreier Schachlehrgang jeweils freitags von 17 bis 18 Uhr, Lehrgangsinhalte: Geschichte des Schachspiels, Spielregeln, Partieziel (Matt und Remis), Wert der Steine (Abtausch), die drei Partiephasen (Eröffnung, Mittelspiel und Endspiel), Schachnotation und Schachuhr, Mattführungen und andere Endspiele, Eröffnungsgrundsätze, Angriff und Verteidigung, Schachtaktik, Positionsspiel und Strategie, Abschluss mit Simultanpartien gegen den Ehrenvorsitzenden H.-P. Ketterling mit Partienbesprechung. Mindestens zehn regelmäßig wenig spiel-erfahrene Interessenten werden gesucht. Anmeldung bis 11.02. beim Vorsitzenden Carsten Staats, Tel./Fax: 030/ 72 01 91 50/2
oder E-Mail: vorstand@schachklub-tempelhof.de, Info: www.schachklub-tempelhof.de

13.02. – Jazzlounge-Doc Blue, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 19 Uhr, Eintritt frei ,
Info: www.jazzfueralle.de/programm.html

19.02. – Buchlesung: Patrick Osborn, „Wohin mein Weg mich führt“ Glaubenskirche Tempelhof, Friedrich-Franz-Str. 9, 12103 Berlin,18-20 Uhr, mit musikalisches Rahmenprogramm und Imbiss, Eintritt: frei, Info: www.gemeinde-alt-tempelhof.de

20.02. – Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler; Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg; Gemeinsam mit der Friedenau-Kennerin Gudrun Blankenburg geht es durch den literarischen Kiez, Treffpunkt: vor dem Rathaus Friedenau, Breslauer Platz in 12159 Berlin, 14 Uhr, Dauer: ca. 2 Std., Büro-Tel.:030/902 77-2301, Eintritt frei
Info: www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/ueber-den-bezirk/spaziergaenge

23.02.2016 – VSA – Seniorenmesse im Foyer der Urania Berlin e. V., Freizeit-Bildung-Wohnen, Urania Berlin e. V., An der Urania 17, 10787 Berlin, von 10 bis 16 Uhr. Vorstellung des Seniorenratgeber, buntes Programm, Speisen und Getränke können vor Ort erworben werden. Eintritt frei.

25.02. – Journalistin Katrin Schwahlen- Vortrag in der Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin, 15:30 Uhr,Tempelhof – wunderbare Mischung aus Weltstadt und Provinz, Präsentiert von radioBERLIN 88,8 vom rbb, Preis: 9,30 €/ erm. 7,65 €, Mitglied 5,45 €, Schüler/ Studenten  3,80 €, Info:  www.rundum-tempelhof.de, http://www.reservix.de/tickets-tempelhof-wunderbare-mischung-aus-weltstadt-und-provinz-in-berlin-urania-berlin-am-25-2-2016/e771085

26.02. – Kinderjazzfestival-Downtown, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin / Eingang Barnetstr., 19 Uhr, präsentiert von der Akademie für Jazz und Popularmusik der Leo Kestenberg Musikschule und Jazz für Alle e.V.  Kids Jazz Leipzig, Lutz Fußangel, Eintritt: frei, Info: www.jazzfueralle.de/programm.html , www.lkms.de

27.02. und 29.02. – Einweihung des Elektroschach-Präsentationsraumes/ Sonderpreise auf Schachartikel, Boelckestraße 74 (Ecke Wintgenstraße), 12101 Berlin, 11-18 Uhr,angeboten werden  Schachspiele, Schachbücher, Schachsoftware und Raritäten sowie Schachcomputer, neueste Schachsoftware und -bücher. Stöbern und besuchen Sie Heide und Hans-Peter Ketterling, Tel. 030/ 785 7674, Info: www.elektroschach.de

März
02.03. – AWO-„Spukvilla“ Chansons, und Literatur mit Petra Pavel , Albrechtstr. 110, 12103 Berlin, 19 Uhr, Preis: 10 €, Tel.: 030/ 751 50 89, www.spukvilla-awo.de, Kultur Mittwoch günstiger mit Bonuskarte: für 6 besuchte Veranstaltungen die 7. gratis!

02.03. – Lesung Katrin Schwahlen, „Rundum Tempelhof“- Heimatmuseum, Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin (Heimatverein Tempelhof), Beginn: 16 Uhr. Eintritt frei, www.rundum-tempelhof.de

03.03. – VSA – Studioführung durch das ARD- Hauptstadtstudio,
Treffpunkt: Wilhelmstr. 67a/Ecke Reichstagufer, 10117 Berlin, Führung: 14 Uhr, Dauer: 1Std., Eintritt frei, Karten: ab 02.02.

04.03.–24.04. – Galerie Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Wolffring 72, 12101 Berlin, sonn- u. feiertags 12-15 Uhr, Mi. 15-17:30 Uhr; Ausstellung: Ulla Enghusen, „Skulpturen und Malerei“ Tel.: 030/786 28 05, Info: www.ullaenghusen.wix.com/ulla-enghusen

04.03. – 10 Jahre „Laib und Seele“, Ev. Paulus-Kirchengemeinde-Tempelhof,
Badener Ring 23, 12101 Berlin, Gottesdienst in der Rundkirche17 Uhr, anschließend wird im Gemeindehaus mit geladenen und interessierten Gästen gefeiert.
Info: www.paulus-kirchengemeinde-tempelhof.de
Das „tempelhofer journal“ gratuliert den fleißigen Helfern zum Jubiläum!

Der Frauenmärz – Anfang

04.03. – Frauenmärz-Eröffnung 2016 – Begrüßung: Jutta Kaddatz, stellv. Bezirksbürgermeisterin und Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Sport, Festrede: Petra Madyda, Direktorin der Stiftung Lette Verein Berlin, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, Eingang Barnetstr., 12305 Berlin, Beginn: 19 Uhr, Petra Schwarz, freie Journalistin, führt durchs Programm: migrantas | eine visuelle Sprache der Migration – das Künstlerinnenkollektiv möchte zeigen wie sich diejenigen fühlen die ihre Heimat verlassen haben und nun in einem neuen Land versuchen Fuß zu fassen, „La Vache Qui Crie“ – Ingrid Hammer & Veronika Otto, Comedy – Idil Baydar, „Weibsbilder“– „Fremde Torten im falschen Paradies“ von Les Reines Prochaine (Schweiz), Eintritt frei, www.frauenmaerz.de 

05.03. – Frauen in Kunst & Kultur – Atelier- & GalerienrundgangSibylle Nägele und Joy Markert begleiten 2, 5 Stunden, 15 Uhr, im Rahmen des Frauenmärz 2016,
Besuch von Ateliers von Malerinnen, Bildhauerinnen und Fotokünstlerinnen in Tempelhof, Galeriebesuch nach Schöneberg, (bitte Fahrkarte mitbringen), Info: Anmeldung: Tel.: 0152/ 27181579, E-Mail: s.naegele@medienautoren.de

05.03. – Chansongeschichten – Ich bin, was Du vergessen hast, Dieter Rita Scholl, Klavier: Regina Haffner, Goldener Saal, Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, 20 Uhr, im Rahmen des Frauenmärz 2016, aus der Stummfilmzeit und Geschichten, Eintritt frei!

06.03. – Jazzkonzert – women in jazz – transatlantisch, BEGINE – Potsdamer Straße 139, 10783 Berlin, 17 Uhr, Jazzkomponistinnen von Marion Schwan (Sax) und Amelie Zapf (Piano), Veranstaltung der Frauenbeauftragten Tempelhof-Schönebergs in Kooperation mit BEGINE – Treff und Kultur für Frauen e. V. Ladies only! im Rahmen des Frauenmärz 2016, Eintritt frei

08.03. – Lesung & Gespräch- Krieg, Vertreibung und Fluchtursachen, Wahlkreisbüro Azize Tank, Grunewaldstraße 73, 10823 Berlin, 18:30 Uhr, Rosa Luxemburgs Reden und Briefe, im Rahmen des Frauenmärz 2016, Veranstaltung des Frauensalons mit Azize Tank, MdB, DIE LINKE, Info: Anmeldung :030/ 98354-777 oder azize.tank.wk@bundestag.de, Eintritt frei

09.03. – Krimi-Lesung – Trügerische Nähe, Susanne Kliem,in Kooperation mit dem Tempelhofer Kunst- und Kulturverein, Bezirksbibliothek Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8/10/12, 12099 Berlin, Beginn: 20 Uhr, im Rahmen des Frauenmärz 2016, Eintritt frei

10.03. – WeibsBilder – Vernissage, Rathaus Schöneberg-Foyer, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, 18 Uhr, Eröffnung: Jutta Kaddatz, stellv. Bezirksbürgermeisterin und Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Sport. Musik: Moving Home Ensemble, Leitung: Cornelia Ottinger, Piktogramme der Gruppe MIGRANTAS, eine visuelle Sprache der Migration von Marula Di Como und Florencia Young. Eleni Papaioannou, griechische Künstlerin aus Schöneberg, zeigt ein großflächiges Triptychon und Künstlerinnenporträts von der Fotografin und Filmemacherin Marion Schütt, im Rahmen des Frauenmärz 2016, Eintritt frei

10.03. – TTIP – Gefahr oder Chance für Deutschland, Rathaus Schöneberg, Louise-Schroeder-Saal, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, 19:30 Uhr, Renate Künast (Die Grünen) und Dr. Jan-Marco Luczak (CDU) diskutieren. Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) soll Zölle und Handelsbarrieren zwischen den USA und der EU abbauen, im Rahmen des Frauenmärz 2016, Eintritt frei

11.03. – Scheintherapie und sadistische Zwänge, Rathaus Schöneberg, Goldener Saal, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, 20 Uhr, Kirsten Mornhinweg und Christine Schulze, am Piano Bijan Azadian. Regie Arnold Krohne. Theater mit spezieller Frauenfreundschaft, im Rahmen des Frauenmärz 2016, Eintritt frei

13.03. – WEIBSBILDER – Mach dir selbst ein Bild! – Autorenlesung, Salon der LKMS, Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin: 16 Uhr, Autorengruppe Literatur In Tempelhof, Moderation: Ute Malkowsky-Moritz, Mit dabei: Helga Gensow, Rotraud Hellhake, Eva Horn, Evelyn Lenz, Ursula Schorsch, Ute Seiderer, Ingrid Walter, Dr. Gerhard Weil, im Rahmen des Frauenmärz 2016, Eintritt frei

17.03. – The True Cost – der wahre Preis unserer Mode, Grünes Kino Tempelhof, AWO-Spukvilla, Albrechtstraße 110, 12103 Berlin, 19 Uhr, Billigmode! – Film & Diskussion über die Auswirkung des Modeverhaltens und welche Alternativen es gibt, mit Renate Künast (Die Grünen) und ein Vertreter der Modeindustrie; Moderation: Aferdita Suka, im Rahmen des Frauenmärz 2016, Eintritt frei

Der Frauenmärz – Ende

05.03. – Jazzlounge – Jazz Jam Session, Gemeinschaftshaus Lichtenrade,
Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 19 Uhr, Eintritt frei ,
Info: www.jazzfueralle.de/programm.html

06.03. – Gospel & Lesung- ufaFabrik – Varieté Salon, Viktoriastraße 10-18, 12105, Beeindruckende Frauen haben in Tempelhof gelebt, Katrin Schwahlen  stellt sie in ihrem  Buch „Rund um Tempelhof“ vor, der Lichtenrader Gospelchor, unter der Leitung von Juliane Lahner, unterhält mit schwungvollen musikalischen Klängen, eine Kooperationsveranstaltung des Frauenmärz 16 mit der ufaFabrik, 16 -18 Uhr, Eintritt frei, Tel.: ufafabrik: 030/ 755030
Info: www.rundum-tempelhof.de– der Blog zum Buch, www.lichtenrader-gospelchor.de   – der Chor des Abends, http://www.ufafabrik.de/de/15529/frauenmaerz.html

08.03. – VSA – Blick hinter die Kulissen des Deutschlandradio, Haupteingang Deutschlandradio Kultur am Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin, Treffpunkt:13:45 – Beginn: 14 Uhr, Eintritt frei, Karten: ab 02.02.

09.03. – VSA – Varietè in der Urania – “Was bleibt ist die Erinnerung”, An der Urania 147, 10787 Berlin, Stargast: Gaby Baginsky, 15 Uhr, Preis: 11 €, Karten ab 18.01.

11.03. – WinterkonzertChristoph Wilcken (Orgel) und „Pianoforte“mit Jessy Mébounou (Klavier), Ev. Paulus-Kirchengemeinde Tempelhof, Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Wolffring 72, 12101 Berlin 19:30 – 21:30 Uhr, Russische Musik 20 Jahrhundert und Bach, Info: http://www.paulus-kirchengemeinde-tempelhof.de , Spenden erwünscht!

23.01./30.01./20.02./27.02. – Führungen durch die Malzfabrik von 1914, Bessemerstr. 2-14, 12103 Berlin, – Bauwerksgeschichte und Ablauf des Mälzens, Treffpunkt: 13:45 Uhr, Pförtnerhaus, Preis: 7 €/ erm. 5 €, Dauer: ca. 1 Std., 6 bis 15 Personen, Achtung: nicht barrierefrei, bitte um Voranmeldung, E-Mail: events@malzfabrik.de, Tel.: 030/755 124 800,
Info: www.malzfabrik.de/images/mf/events/Fuehrungen/Malzreise_Email.pdf

Vorschau
16.03. – VSA – Seniorengesundheitstag, Seniorenfreizeitstätte Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstr. 11, 12305 Berlin, 10-16 Uhr, Eintritt frei

13.04. – VSA – Besichtigung Klärwerk Ruhleben, Freiheit 17, 13597 Berlin,
Treffpunkt: 11:15 Uhr, Beginn: 11:30 Uhr, Dauer: ca. 2Std., Eintritt frei, Karten: ab 15.03.

26.04. – VSA – Führung durch den „rbb“, Masurenallee 16-20, 14057 Berlin,
Treffpunkt: 9:15 Uhr, Beginn: 9:30 Uhr, Dauer. 1,5 Std., Eintritt frei, Karten: ab 15.03.

Kiezkneipen/ Restaurants – Bitte Veranstaltungen nachfragen!
Cafe Saitensprung, Mariendorfer Damm 38, 12109 Berlin, Tel.: 030/548 419 48

Keine Eile, Manfred-von-Richthofen-Str. 13, 12101 Berlin, Tel.: 030/470 137 66

Blumenthal-Eck, Blumenthalstr.12, 12103 Berlin, Tel.:030/720 060 53

Tonsai Thai-Restaurant, Kaiserin-Augusta-Str. 73, 12103 Berlin, (Ecke Werderstr.)
Tel.: 030/760 070 18

Restaurant Z, Friesenstr. 12, 10965 Berlin, Tel.: 030/306 922 716

Restaurant Kartoffelpfanne, Burgherrenstr. 11, 12101 Berlin, 030/892 59 49

Wochenmärkte
Bauernmarkt in Lichtenrade, auf dem Pf.–Lütkehaus-Platz, am S-Bhf. Lichtenrade, jeden Samstagvormittag von 8 bis 13 Uhr

Städtischer Wochenmarkt auf dem Mariendorfer Damm, Mariendorfer Damm 294, Mittwoch und Samstag von 8 bis 13 Uhr

Wochenmarkt Tischenreuther Ring, (zwischen Waldsassener und Wiesauer Straße), Tirschenreuther Ring 40, 12279 Berlin-Marienfelde, Donnerstag von 12 bis 17 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .