Kalenderblatt

Veranstaltungen der Seniorenarbeit – Abkürzung: VSA
Kartenverkauf für Seniorenveranstaltungen: Die und Do von 9-12 Uhr, Bitte beachten: Sonderverkäufe auch montags, bei der Seniorenarbeit Tempelhof/Schöneberg, Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, 12099 Berlin, Zi. 104, 1. Etage, Tel.: 030/902 776 506

Juli
seit 30.06. – Büro Aktiven Zentrum Lichtenrade Bahnhofstr., „Vor-Ort-Büro“, Prinzessinnenstr. 31, 12307 Berlin, Di 11-13 Uhr, Do 17.30-19.30 Uhr und nach Vereinbarung, Tel.: 030/894 035 90, E-Mail: gsm@az-lichtenrade.de, www.az-lichtenrade.de

bis 18.09. – Bridge the Gap, Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66/80, 12277 Berlin, Fotokunst-Ausstellung mit Momentaufnahmen geflüchteter Jugendlicher, Eintritt frei, Tel.: 030/750 084 00,
www.notaufnahmelager-berlin.de

bis 30.10. – Fotos im und um den Schwerbelastungskörper (erbaut 1941) Schwerbelastungskörper General-Pape-Straße, 12101 Berlin, , Di und Mi 14-18 Uhr, Do 10-18 Uhr, So 13-16 Uhr, Eintritt frei, Kontakt: Petra Zwaka, Leiterin der Museen Tempelhof-Schöneberg und Dr. Irene von Götz, Projektleiterin, Tel.: 030/902 776 163, www.geschewuerfel.com

15.07.-28.08. – Galerie im Tempelhof Museum, 6. Tempelhofer Kunstausstellung, Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin, Mo & Do 10-18 Uhr, Fr 10-14 Uhr, So 11-15 Uhr, (am ersten Mi im Monat und Feiertagen geschlossen), Gruppenausstellung: Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie, Eintritt frei, Tel.: 030/902 776 964, www.hausamkleistpark.de

27.07. – VSA-Dampferfahrt, Route: Wannsee, Havel, Potsdam, Caputh, Werder, (ca. 2 St. Aufenthalt in Werder), Abfahrt:10 Uhr ab Wannsee-Brücke D, Dauer: 6 Std., Preis:14 €/erm. 4 €, inklusive Mittagessen, Karten ab sofort

27.07./02.08./09.08./16.08./23.08 – Schachklub Tempelhof 1931 e.V., Erwerb des Bauerndiplom – Ferienkurs in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche ohne oder mit wenig Erfahrung im Schach, mit Prüfung am 30.08., Sportanlage, 1. Etage, Götzstraße 34, 12099 Berlin, Der Kurs findet immer dienstags an fünf Terminen, ab 27.07.-23.08. statt, in der Zeit  von 17-18.30 Uhr. Anmeldung ab sofort, Eintritt frei., Vorsitz: Carsten Staats Tel.: 030/ 72019150, E-Mail: vorstand@schachklub-tempelhof.de, www.schachklub-tempelhof.de

August
01.08.-02. 08 – Ritter, Nachtwächterinnen, Piloten – und wie lebst du?, Tempelhof Museum, Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin, jeweils 10 bis 14 UhrGeschichte von Menschen in Tempelhof erforschen, Ausstellung mit seltsamen Dingen, ein lustiger Hörrundgang und eine spannende Rätsel-Rallye, Zweitägiger Workshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren, Eintritt frei, Anmeldung erbeten: E-Mail:Museum@ba-ts.berlin.de oder Tel. 030/90277 6163, Info: www.jugendmuseum.de/ferienprogramm

03.08. – Spukvilla-AWO-Lesung, Ute Knorr, Musikalische Lesung, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin, 19 Uhr, Preis: 10 €, Tel.: 030/751 508 9, KulturMittwoch günstiger mit Bonuskarte: für 6 besuchte Veranstaltungen die 7 gratis – an der Kasse nachfragen!

05.08. – Die kleine Nachtmusik, „Papa“ Henschels „Salty Dogs“, Swing-Band, Wolffring, 12101 Berlin, unter der Parkringbrücke am „Plantscher“, ab 20.30 Uhr, 12101 Berlin, Eintritt: frei, Spenden Willkommen!, Kontakt: Heiner Stockschlaeder, Tel.: 0151/220 850 17, E-Mail: h.stockschlaeder@parkringneutempelhof.de, www.parkringneutempelhof.de

10.08. – VSA-12-Seen-Rundfahrt, Dampferfahrt, Abfahrt: 10 Uhr ab Wannsee-Brücke D, Dauer: 6 St., Preis: 14 €/erm. 4 €, inkl. Mittagessen, Karten ab sofort

12./13.08. – Aquarella Berlin, eine Veranstaltung der City Stiftung Berlin und Reederei Riedel, Beginn, 20 Uhr bzw. 20.15 Uhr, Abfahrt ab Hansabrücke, Moltkebrücke/Hauptbahnhof, Haus der Kulturen der Welt, Dauer ca. 4 Std., Tickets ab 39,50 €, Kinder ab 19,75 €, www.city-stiftung.de, www.reederei-riedel.de

12.08.-14.08. – FOODSHARING FESTIVAL in BERLIN, Malzfabrik, Bessemerstr. 2-14, 12103 Berlin, Foodsharing Treffen gegen Lebensmittelverschwendung, Eintritt frei, inklusive Verpflegung aus geretteten Lebensmitteln, 12.08. von 16-23 Uhr, Begrüßung, Abendprogramm, 13.08 von 8-23 Uhr, Workshops, Vorträge, Musik, 14.08. von 8-16 Uhr, Workshops, Vorträge, Musik, Info: www.foodsharing-festival.org

17.08.-03.09. – YOUNG EURO CLASSIC 2016, Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin, Ticket-Hotline: 030/8410 8909 (Mo-Fr: 8-22 Uhr, Sa-So: 9-20 Uhr, Programm und Info: www.young-euro-classic.de

20.08. – Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler; Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg; in der Regel jeweils am dritten Sa im Monat, Treffpunkt: 14 Uhr, an der Bushaltestelle Lichterfelder Ring/ Waldsassener Str.(Busse M77/ M 82), Spaziergang Rund um die Waldsassener Str. in Marienfelde,  Besichtigung  ehemaliges Rittergut und  älteste Dorfkirche Berlins. Dauer: ca. 2 St, Tel.:030/ 90277-2301, weitere Infos im Web: https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/ueber-den-bezirk/spaziergaenge

21.08. und 18.09. – Rosengartenkonzerte, in der Gartenstadt Neu-Tempelhof am Rumeyplan, 12101 Berlin, Ständchen zur Rosenblüte, 16-17 Uhr, 17.07. – Trio-„a la Carte“/21.08. – Tempelhofer Quartett-“Vokalkonferenz“/18.09. – „Latin Jazz Duo“, Gartenstuhl bitte mitbringen!, Eintritt frei, Spenden Willkommen, Kontakt: Karl-Heinz Kronauer, Tel.: 030/588 774 52, www.parkringneutempelhof.de

24.08. – VSA-Rundfahrt durch die Innenstadt, Abfahrt: 10 Uhr ab Wannsee-Brücke D, Dauer: 6 St., Preis:14 €/erm. 4 €, inkl. Mittagessen, Karten ab sofort

26./27.08. – Aquarella Berlin, eine Veranstaltung der City Stiftung Berlin und Reederei Riedel, Beginn, 20 Uhr bzw. 20.15 Uhr, Abfahrt ab Hansabrücke, Moltkebrücke/Hauptbahnhof, Haus der Kulturen der Welt, Dauer ca. 4 Std., Ticketa ab 39,50 €, Kinder ab 19,75 €, www.city-stiftung.de, www.reederei-riedel.de

26.08./27.08./28.08. – „Mediterraneo“ – ein außergewöhnliches Opernprojekt der Leo Kestenberg Musikschule, Theater Morgenstern, Rathaus Friedenau, (Flüchtlingsunterkunft), Breslauer Platz, 12159 Berlin, 20 Uhr, Eintritt 10€/ermäßigt 6 €, soziales Projekt, Begegnung, Dialog und gegenseitige Inspiration junger deutscher Musiker mit Künstlern aus Syrien, multikulturellen und mehrsprachigen Theaterabend, der sich den Themen Mittelleerüberquerung, Heimatlosigkeit und Exil widmet, Kontakt: Matthias Haase, Tel: 030/8035295, www.haase-oboe.dewww.lkms.de

27.08. – Michael Müller lädt ein, von 9-10.30 Uhr zu einem Bürgerdialog-Frühstück in die SFS „Mireille Mathieu“, Boelckestr. 102, 12101 Berlin, Anmeldung: bis 19.08., Tel.: 030/818 283 30 oder per E-Mail buero@michael-mueller.de, www.michael-mueller.de

27.08.-28.08 – Lange Nacht der Museen von Sa 27.08., 18 Uhr bis So 28.08., 2 Uhr, Musik, Führungen und Cocktailbar, besondere Nacht im Museum für Naturkunde. Info-Programm: www.lange-nacht-der-museen.de

September
02.09. – Die kleine Nachtmusik, on stage „Port Royal“, Wolffring, 12101 Berlin, unter der Parkringbrücke am „Plantscher“, ab 20.30 Uhr, 12101 Berlin, Eintritt: frei, Spenden Willkommen!, Kontakt: Heiner Stockschlaeder, Tel.: 0151/220 850 17, E-Mail: h.stockschlaeder@parkringneutempelhof.de, www.parkringneutempelhof.de

02.09-03.09.-Whiskyherbst No. 16, Malzfabrik, Bessemerstrasse 2-14,
12103 Berlin, 02.09. 15-22 Uhr und 03.09. 12-22 Uhr, Musik, jede Menge Whisky, Eintritt 10 € (incl.das offizielle Whiskyglas), www.whisky-herbst.de, www.malzfabrik.de

02.09.-09.10. – Galerie Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Ausstellung: Elke Eckelt, Wolffring 72, 12101 Berlin, sonn -u. feiertags 12-15 Uhr, Mi 15-17.30 Uhr; 19 Uhr, Tel.: 030/786 280 5, Eintritt frei, www.paulus-kirchengemeinde www.tempelhof.churchdesk.com

03.09.-04.09. – „ufaFabrik- Boulevard“- Sommerfest mit buntem Programm und Ständen auf dem Gelände der ufaFabrik, Viktoriastr., 12105 Berlin, 10-18 Uhr, Mit dabei: UITe-Damm, Eintritt frei, Tel.: 030/755 030, www.ufafabrik.de

07.09. – Spukvilla- AWO-Lesung, „Benjamin, ich hab nichts anzuzieh`n“, mit Gerta Stecher und Christian Zacker, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin, 19 Uhr, Preis: 10 €, Tel.: 030/751 508 9, KulturMittwoch günstiger mit Bonuskarte: für 6 besuchte Veranstaltungen die 7 gratis – an der Kasse nachfragen!

08.09 – VSA-Dampferfahrt, Route: Wannsee, Havel, Potsdam, Caputh, Werder, ca. 2 St. Aufenthalt in Werder; Abfahrt: 10 Uhr ab Wannsee-Brücke D,
Dauer: 6 Std.; Preis: 14 €/erm. 4 €, inkl. Mittagessen, Karten ab sofort

09.09. – VSA-Interkulturelles Fest im Nachbarschaftstreffpunkt „Huzur“, Bülowstr. 94/Ecke Frobenstraße, 10783 Berlin, 15-18 Uhr, Preis: 5 €/erm. 2 €, Karten ab sofort

09.09. – Tempelhof-Schöneberger Ehrenamtsbörse in der URANIA, An der Urania 17, 10787 Berlin, von 11-17 Uhr, Tempelhof-Schöneberger Ehrenamtsbörse: Kontaktaufnahme und Überblick über das bezirkliche Angebot und Einblick in die Freiwilligenarbeit sowie deren vielfältigen Möglichkeiten, Flüchtlingsarbeit, Kontakt: Ehrenamtsbüro, Tel. 030/90277 6050/6051

09.09. – Lange Nacht der Chöre 2016, Cantorei der Reformationskirche Berlin Moabit, Förderkreis Kirchenmusik an der Reformationskirche Moabit e.V. Beusselstr. 35 (Toreinfahrt), 10553 Berlin, ab 18 Uhr, Uhrzeit/Programm (Auftritts-Plan) 18-Cantorei der Reformationskirche, 18.15-SingSingMoabit, 18.30-Karl-Forster-Chor, 18.45-SantJagow, 19-Gemischter Chor der Polizei, 19.15-Atze Chor, 19.30-Chor Andante-Norwegen, 19.45-Vokalkolleg, 20-Bernauer Sänger e.V., 20.15-Vokalkonferenz (Tempelhofer Quartett)), 20.30-Cantorei der Reformationskirche gemeinsam mit Berlin-Brandenburgisches Sinfonieorchester, 21-hearTChor berlin, 21.15-Wilmersdorfer Kammerchor, 21.30-Chorvereinigung Concordia Berlin-Mitte e.V., 21.45-Treffpunkt Fermate, 22-Opus Vocale, 22.15-Gemischter Chor Pankow e.V., 22.30-Bibliotheca musica, 22.45-The Vocal Adventures, 23-Männer-Minne, 23.15-Moving Colours, 23.30-Akaziengrazien23.45-H(e)artchor Berlin, 0.00-Acapellala, 0:15-Wednesday Voices, 0.30-Coro Con Brio, 0.45-Kiezchor Schöneberg, 1-A Cappella All Colours Groovin‘ Singers, 1.15-SängerInnen: Abendlied von Rheinberger, Eintritt frei, Spenden Willkommen!, Erlös für Erhaltung und Umbau der Reformationskirche, Kontakt: langenachtderchoere@cantorei.de

09.09.-11.09. – Wein- und Winzerfest in Lichtenrade, Dorfteich, 12309 Berlin, Fr 16-23 Uhr, Sa 12-23, So 11-20 Uhr, mit ca. 30 Winzern und Künstlern und Chören sowie Kunsthandwerk, Kontakt: Claudia Scholz & Stefan Piltz, Family & Friends e.V., Tel.: 030/305 552 1, Eintritt frei, E-Mail: kontakt@family-and-friends-eV.de, www.family-and-friends-ev.de, in Kooperation mit: AG Bahnhofstraße e. V., www.ag-bahnhofstrasse.de

10.09. – Vintage Jazz Friends, im Anschluss Session, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 19 Uhr, traditioneller Jazz und Standards, Eintritt frei, www.lkms.de, http://www.jazzfueralle.de/programm.html

10.09. – Festival der Riesendrachen, ehemalige Flughafengelände Tempelhof, 12099 Berlin, 11-20 Uhr, Veranstalter: STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH., buntes Familienfest und Drachenvorführungen, Eintritt frei,
www.stadtundland.de

11.09 – Sonntags Jazz-Lounge mit Frühschoppen, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 11 Uhr, mit der „Vierer Jatz Bande“, im Anschluss Session Eintritt frei, www.lkms.de, http://www.jazzfueralle.de/programm.html

13.09 – „Werte weitergeben – Unternehmensnachfolge sichern“, im BTZ der Handwerkskammer Berlin, Mehringdamm 14, 10961 Berlin, großer Saal, von 17-19 Uhr, Vorträge zu verschiedenen Aspekten, Referenten: Peter Zierbock, ttp Steuerberatung, Werte weitergeben-langfristige Planung, Guido Wegner, Berliner Volksbank, Erfolgreiche Vorbereitung und Finanzierung, Michael Wowra, Bürgschaftsbank Berlin, Absicherung von Krediten, Michael Geisler, Raumausstatter Michael Geisler GmbH, Hartmut Heinze, Projekt Elektronik Mess- und Regelungstechnik GmbH, Moderation: Gudrun Laufer, Teilnehmerzahl begrenzt-Anmeldung bis 07. 09., Tel.: 030/259 03 467, E-Mail: betriebsberatung@hwk-berlin.de

16.09. – Lello Franzen Quintett, Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212, 12305 Berlin, Eingang Barnetstr., 19 Uhr, Gypsy Jazz at it´s Best!, im Anschluss Session, Eintritt frei, www.lkms.de, http://www.jazzfueralle.de/programm.html

16.09. –„Senioren singen“-Treppe am Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, 18 Uhr, Dauer: ca. 60 Min., „Chor der Freude“, Leitung & Moderation: Claudia-Maria Mokri, Eintritt frei

17.09. – Kinderfest im Berliner Tennis Club 1904 Grün-Gold e.V., Paradestraße 28-32, 12101 Berlin, Eintritt 3 € (incl. Verzehrbon)/Geburtstagskinder frei, Malt diese Einladung aus, bringt sie mit, die Besten werden prämiert! Tel.: 030/7864030, E-Mail: info@gruen-gold.de (Plakat mit Clown zum Dowladen-Kinderfest)

Kinder_Plakat_2016d(1)17.09. – Erntedank- und Kinderfest im Volkspark Lichtenrade, Festwiese an der Carl-Steffeck-Straße, 12309 Berlin, 13-18 Uhr, Eintritt frei

17.09. – Kiezspaziergang mit Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler; Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Treffpunkt: im Foyer des Rathauses Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin, 14 Uhr, Dauer: 2 Std., Erkundung durch das historische Gebäude mit seinen geschichtsträchtigen Räumlichkeiten, interessante Hintergrundgeschichten, Wandgemälde im Goldenen Saal vom Maler Matthias Koeppel, Besichtigung des Bezirksbürgermeisterinnen-Büro, Tel.:030/90277 2301, Infos: https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/ueber-den-bezirk/spaziergaenge

Dauerausstellungen
Ständige Ausstellung Flucht im geteilten Deutschland, Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde; Marienfelder Allee 66/80; 12277 Berlin; Führungen: So 15 Uhr, Di. bis So. 10-18 Uhr, Mo. geschlossen, Tel.: 030/75008400, Dauer: 1,5 St., Preis: 2,50 €/erm. 1,50 €, www.notaufnahmelager-berlin.de/de

Ständig öffentliche Führung, jeden So 14 Uhr, Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße, Werner-Voß-Damm 54 a, 12101 Berlin, Di-Do u. So 14-18 Uhr, Eintritt frei, Tel.: 030/902776163, www.gedenkort-papestrasse.de

Im U-Bhf. Paradestraße hängen vier Plakatwand, großformatige Fotoarbeiten auf den Hinter- Gleis-Werbeflächen: Projekt:„vieraugenblick auf das Tempelhofer Feld“ von Sigrid Weise und Helmut Kolb, eine Montage historischer und aktueller Karten und Luftbilder zum Flugfeld, Kontakt: sigrid@art-weise-berlin.de, helmut.kolb@kolb-weise.de, www.vieraugenblick.de

Keine lange Weile – Freier Eintritt – Gedenkstätten, regionale und historische Museen sowie Sammlungen gewähren generell freien Eintritt. Einige Museen bieten aber auch kostenlosen Zugang an bestimmten Tagen oder für Kinder und Jugendliche, Info: www.berlin.de/museum/einritt-frei

Vorschau
Flyer 2016 vorne original30.10. – VSA – SINGT! und Berlin erklingt, zum 4. Mal, Einlass 14.30 Uhr, Beginn: 15 Uhr, (Ltg: Claudia-Maria Mokri), Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal, Preis: 5 €/erm.: 3 €, Karten ab 29.08.

Flyer 2016 hinten original(1)Wochenmärkte in Tempelhof
Bauernmarkt in Lichtenrade, auf dem Pf. Lütkehaus-Platz, am S-Bhf. Lichtenrade , jeden Samstagvormittag von 8 bis 13 Uhr

Städtischer Wochenmarkt auf dem Mariendorfer Damm, Mariendorfer Damm 294, Mittwoch und Samstag von 8 bis 13 Uhr

Wochenmarkt Tischenreuther Ring, (zwischen Waldsassener und Wiesauer Straße), Tirschenreuther Ring 40, 12279 Berlin-Marienfelde, Donnerstag von 12 bis 17 Uhr

Kiezkneipen/ Restaurant – Bitte Veranstaltungen Nachfragen!
Cafe Saitensprung, Mariendorfer Damm 38, 12109 Berlin, Tel.: 030/548 419 48

Keine Eile, Manfred -v.- Richthofen- Str. 13, 12101 Berlin, Tel.: 030/470 137 66

Blumenthal-Eck, Blumenthalstr.12, 12103 Berlin, Tel.:030/720 060 53

Tonsai Thai-Restaurant, Kaiserin-Augusta-Str. 73, 12103 Berlin, Tel.: 030/760 070 18

Restaurant Z, Friesenstr. 12, 10965 Berlin, Tel.: 030/306 922 716

Restaurant Kartoffelpfanne, Burgherrenstr. 11, 12101 Berlin, Tel.: 030/892 594 9

Kirsch & Karamell, Cafe & Bäckerei am Berlinickeplatz, Manteuffelstr. 1-2, Tel.: 030/552 733 32

Eisladen Kunterbunt da Adriano, Nahariyastraße 31, 12309 Berlin, Tel.: 0176/620 399 74

Flame Diner, Zehrensdorfer Str. 9, 12277 Berlin, 030/280 360 23

Merken

Merken

Merken

Dieser Beitrag wurde unter Kalenderblatt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .