Berliner Online-Antikmarkt in Tempelhof

Kunst- und Antiquitätenhandel

Meissner Porzellan, seltene Schlangenhenkelvase mit Deckel (1940) – Foto: Ahmet Kocak

Der Antiquitätenladen mit Ankauf und Verkauf in der Manfred-von Richthofen-Straße ist der einzige Berliner Antikmarkt seiner Art in Tempelhof.

Der Maschinenbauingenieur Ahmet Kocak, früher in der Entwicklung bei Bosch und Siemens tätig, hatte schon immer ein Faible für wertiges Porzellan, Bestecke, Silber und Schmuck und sammelte entsprechende Exponate.

2008 gründete er den Berliner-Online-Antikmarkt. Schnell zeigte sich, dass er dabei ein besonderes Händchen fürs Geschäft hatte. Mittlerweile ist er Experte in diesem Bereich geworden. Im Mai 2016 eröffnete er sein erstes Ladengeschäft.

Im Angebot sind neben Schmuckstücken, Luxusuhren und Raritäten aller Art insbesondere Porzellan namhafter Hersteller wie Meissner, KPM, Rosenthal und Allach. Tafelsilber von WMF, R&B und Wilkens befindet sich ebenfalls im Portfolio.

Kunstwerk der Manufaktur Meissen: Porzellan-Pfeifenkopf (1770) – Foto: Ahmet Kocak

Ahmet Kocaks Geschäft sind Direktverkäufe ohne Groß- und Zwischenhändler; deswegen ist er in der Lage, seine Waren zu günstigen Preisen (etwa 10 bis 25 % des ehemaligen Kaufpreises) abzugeben. Der Preis wird durch Herkunft, Seltenheit, Zustand, Alter und den dekorativen Wert des Objekts bestimmt. Kocak ist auch erfahrener Ansprechpartner für die unverbindliche, kostenlose Schätzung von Kunstgegenständen.

Auf die Frage, ob er und seine Familie im Alltag hochwertiges Porzellan und Bestecke verwendet, antwortet er mit einem deutlichen: „Ja! Die Mahlzeiten schmecken viel besser und bereiten erheblich mehr Genuss. Außerdem passt man besser auf sein Geschirr auf.“

Auf spezielle und ausgefallene Wünsche geht er gerne ein. Die Zufriedenheit der Kunden steht an erster Stelle. Karl-Heinz Kronauer

Kontakt: Antiquitäten, Berliner–Online-Antikmarkt, Inhaber: Ahmet Kocak, Manfred-von-Richthofen-Str. 13, 12101 Berlin, E-Mail: ahmet.kocak@hotmail.de, Tel.: 030/640 986 88

Dieser Beitrag wurde unter Kiez 2 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Berliner Online-Antikmarkt in Tempelhof

  1. Björn Reimmann sagt:

    Hallo Herr Kocak,
    heute sind die 4 KPM-Teller von Ihnen bei mir angekommen. Alles Bestens. Vielen Dank! Mußte so schmunzeln bei Ihrer Adresse in Tempelhof. Bin dort ins Gymnasium gegangen (Luise-Henriette) und habe am Tempelhofer Damm/Ecke Thuyring gewohnt.
    Werde Sie mal beim nächsten Aufenthalt in Berlin besuchen. Ihre Produkte interessieren mich sowieso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.