Kater Oskar vom MedienPoint

Darf ich mich kurz vorstellen?

Mein Name ist Oskar, und ich bin das Sprachrohr des MedienPoints, bin dort graue Eminenz, Chefberater und Klugscheißer. Kurz gesagt: Der Kater für alles gewesen. Bis vor kurzem habe ich im „Werdi Newsletter“, der Hauszeitung des MedienPoints, regelmäßig meinen Senf abgegeben. Aus gesundheitlichen Gründen erschien die letzte Ausgabe im Dezember 2017. Denkt jedoch nicht, dass ich deshalb verstumme. Der gute Oskar bleibt auch weiterhin Sprücheklopfer und wird an dieser Stelle ordentlich die Werbetrommel rühren für die kommenden Veranstaltungen im MedienPoint.

  • Gleich zu Beginn des Jahres würdigt der MedienPoint den Mann mit der flotten Feder und den weisen Sprüchen: Wilhelm Busch. Am 9. Januar war sein 110. Todestag. Wir werden uns immer an ihn und an das unsterbliche Lausbubenpaar Max und Moritz erinnern.
  • Für den geschätzten Schlagerfan habe ich einen besonderen Tipp: Im Januar würdigt der MedienPoint Roy Blacks 75. Geburtstag mit einer Ausstellung, Riesenpostern und Fotos sowie Single- und LP-Covern.
  • Der Februar bringt Kultur vom Feinsten: Bertolt Brecht wäre 120 Jahre alt geworden –  Grund genug an seine Werke zu erinnern.
  • Nicht ganz so alt wäre mein Lieblingsbeatle George Harrison dieses Jahr geworden: Am 25. Februar hätte er seinen 75. Geburtstag gefeiert. Eine Ausstellung mit Bildern, Plattencovern und vielem mehr erinnert an ihn. Könnte ich eine Gitarre halten, ich würde ihm sogar ein Ständchen singen.

Übrigens: Wer den MedienPoint noch nicht kennt, sollte unbedingt die Kolumne von Ed Koch auf Seite 11 lesen. Besser hätte ich es nicht erklären können!

Kontakt: MedienPoint Tempelhof, Werderstr. 13, 12105 Berlin, soziales Projekt des Kulturrings in Berlin e.V., Telefon: 030/788 931 94, Öffnungszeiten: Mo bis Fr: 10 -18 Uhr, mittwochs von 13.30-14.30 Uhr geschlossen!, Info: www.facebook.com/MedienPointTempelhof?ref=hl

Dieser Beitrag wurde unter Kiez 4 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .