Mit dem Fahrrad fährt man besser – mit Sicherheit!

Fahrrad

Radtour und Diskussion im August 2016 mit Michael Müller und Vertretern der ADFC Stadtteilgruppe Tempelhof: Detlef Wendtland und Stefan Gammelien © Norbert Michalke/NFTS (2)

Fehlende Fahrradinfrastruktur

Radfahren ist gesund, praktisch, preisgünstig und schützt die Umwelt. An sicheren Radverkehrsanlagen mangelt es jedoch. Das Herz Tempelhofs mit seinen öffentlichen Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten muss für Radfahrer sicher erreichbar sein!

Niemand fährt gerne Rad auf dem Tempelhofer und Mariendorfer Damm. Dringend muss eine Lösung für alle Verkehrsteilnehmer her – eine gesicherte Radspur! Auf dem Tempelhofer und Mariendorfer Damm zwischen Alt-Tempelhof und Alt-Mariendorf kann unserer Ansicht nach die Sicherheit für Radfahrer nur durch geschützte Radspuren gewährleistet werden. Gleichwohl müssen sichere Umgehungsrouten geschaffen werden, da es nicht jedermanns Sache ist, neben rund täglich 40.000 Autos mit dem Fahrrad zu fahren.

Für die Sicherheit aller Radfahrer von 8 bis 80 Jahren müssen dringend sichere Radverkehrsanlagen in unserem Bezirk geschaffen werden!

Dafür setzen sich die ADFC Stadtteilgruppe Tempelhof und das Netzwerk „Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ ein.

Jeden Ersten Donnerstag im Monat trifft sich die ADFC-Stadtteilgruppe Tempelhof, als lokale Gruppe des ADAC-Landesverbandes Berlin, im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufaFabrik, Viktoriastr. 13, 12105 Berlin jeweils um 19.30 Uhr Neue Mitglieder sind willkommen! Stefan Gammelien

Kontakt: ADFC Stadtteilgruppe Tempelhof, Gisela Meiners-Michalke, E-Mail: gisela.meiners@adfc-berlin.de, Stefan Gammelien, E-Mail: stefan.gammelien@adfc-berlin.de, Info: www.adfc-berlin.de/aktiv-werden/in-deinem-bezirk/tempelhof.html, Netzwerks Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg (NFTS): www.rad-ts.de

Fahrrad

Rathaus Schöneberg am 21.6.2017: Übergabe des Einwohnerantrags für sichere Radverkehrsanlagen mit über 2000 gesammelten Unterschriften an BVV-Vorsteher Stefan Böltes von Mitgliedern des NTFS. Von links: Stefan Meißner, Norbert Michalke, Jens Steckel, Beate Mücke, Stefsn Böltes

Dieser Beitrag wurde unter Kiez 6 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .